Druckversion
30. Juli 2014
Lehrgänge & StudiumTagungen & SeminareProjekteZertifizierungenPublikationenDie Akademie
VDV Akademie

"Unser bester Nachwuchs"

Unser bester Nachwuchs

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und die VDV-Akademie zeichnen alle zwei Jahre diejenigen Auszubildenden, die in ihrer Ausbildung herausragende Abschlüsse erzielt haben, aus. Damit sollen die besonderen Anstrengungen und exzellenten Leistungen der jungen Menschen belohnt werden, die sie während der Berufsausbildung gezeigt haben.

Unsere Besten der Jahre 2010/2011 wurden in einer Feierstunde im Rahmen des 5. VDV-Personalkongresses am 13. Oktober 2011 in Nürnberg geehrt:

I. Verkehrsspezifische Berufe / ÖPNV
1. Herr Tobias Nickel, Fachkraft im Fahrbetrieb, Berliner Verkehrsbetriebe AöR
2. Herr Anatoli Saslawski, Fachkraft im Fahrbetrieb, Padersprinter/KVP E.ON Westfalen Weser AG
3. Frau Heike Last, Fachkraft im Fahrbetrieb, Entsorgungs- u. Verkehrsbetrieb Wismar
Frau Last hat zusätzlich den Sonderpreis „Beste Frau in verkehrsspezifischen Berufen gewonnen.

II. Verkehrsspezifische Berufe / Eisenbahn
1. Herr Tobias Schmitz, Kfm. für Spedition u. Logistikdienstleistung, TX Logisitk
2. Herr Christian Arndt, Eisenbahner im Betriebsdienst, RBH Logistics
3. Herr Marcel Müller; Eisenbahner im Betriebsdienst, SBB Cargo Deutschland

III. Gewerblich-technische Berufe
1. Herr Alexander Hoffmann, Elektroniker für Betriebstechnik, üstra Hannoversche Verkehrsbetr. AG
2. Herr Oliver Opl, Industriemechaniker, Hallesche Verkehrs-AG
3. Frau Sarah Laschat, Industriemechanikerin, Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Frau Laschat hat zusätzlich den Sonderpreis „Beste Frau in gewerblich-technischen Berufen gewonnen

IV. Kaufmännische Berufe
1. Herr Daniel Stache, Bürokaufmann, Regionalverkehr Erzgebirge GmbH
2. Herr Björn Schönenberg, Informatikkaufmann, MVG Märkische Verkehrsgesellschaft GmbH
3. Frau Samira Neddermeyer, Bürokauffrau; KVG Braunschweig

V. Bestes Duales Studium
1. Frau Magdalena Becker, Logistikmanagement, Häfen und Güterverkehr Köln AG

VI. Projekte
1. DSW 21: Zurück in die Zukunft – Stadtbahncheck mit DDC 2009 Beteiligte Auszubildende: Stefan Fleige und Rafael Wilamowski, beide Informatikkaufmann im 2. Ausbildungsjahr
2. Stadtwerke Osnabrück: Dienstkleidung im Wandel der Zeit: 1925 – 2010 Beteiligte Auszubildende: Malte Windhorn (Industriekaufmann) und Tobias Klimek (Fachkraft im Fahrbetrieb)
3. Stadtwerke Ulm Unternehmensgruppe: Umbau Wagen 13 Beteiligte Auszubildende: Sarah Gretzinger (Elektronikerin), Andreas Häge (Student im „Ulmer Modell“), Kevin Kretz, Soner Güngören, Tim Klamser, Eric Ziegler, Fabian Gorr, Tizian Piric (alle Industriemechaniker)

Unsere Besten 2011

Fotos: Claus Felix, www.clausfelix.de


Unser bester Nachwuchs

Jedes Jahr stellen die Unternehmen des ÖPNV und des Schienengüterverkehrs rund 1.500 Auszubildende ein. In über 30 gewerblich-technischen und kaufmännisch-serviceorientierten Ausbildungsberufen werden junge Menschen für ihre späteren beruflichen Aufgaben in den Unternehmen qualifiziert. Qualifizierte Berufsausbildung hilft den Unternehmen, ihren Fachkräftebedarf langfristig zu sichern und den demografischen Wandel zu gestalten. Junge engagierte Auszubildende sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen und sichern die personelle Zukunft der gesamten Branche. Berufsausbildung ist gesellschaftlich bedeutsam und hat einen hohen Stellenwert für die Unternehmen der Verkehrsbranche.

VDV-Akademie

Kamekestraße 37-39
50672 Köln

Telefon 0221 / 57 979 - 173
Telefax 0221 / 57 979 - 8173

Anfahrt