Druckversion
15. August 2020
Menschen 26.04.2018

Warum ich mit 60 auch noch bloggen will

Nicht dass ich wie der Ochs vor dem Berg stehe, aber was Neues ist es schon für mich. Letztes Jahr bin ich 60 geworden und jetzt soll ich mit dem Bloggen beginnen. So will es jedenfalls meine neue Kommunikations-Expertin im Team. Ein XING- und LinkedIn-Profil hat sie mir auch ans Herz gelegt. Den Blog-Artikel lesen Sie gerade, die sozialen Profile werde ich mir noch gut überlegen.

 

Sie wollen vielleicht wissen, wer ich bin: Mein Name ist Michael Weber-Wernz und ich bin seit 2004 Geschäftsführer der VDV-Akademie. Die ÖPNV-Branche kenne ich wie meine Westentasche, seit mehr als 30 Jahren beschäftige ich mich mit Qualifizierung, Bildung und HR in Verkehrsunternehmen.

 

Die letzten Jahre forderten und fordern unsere Akademie enorm: Wir investieren in digitale Lerntechnologien, wir setzen neue Lernformate wie z.B. Barcamps ein, wir nehmen Themen wie Elektromobilität verstärkt in unser Tagungsprogramm und wir vergrößern unser Team. Junge MitarbeiterInnen treffen auf erfahrene MitarbeiterInnen. Die Generation Y und die Digital Natives sind bei uns mittlerweile in der Überzahl. Die fordern mich schon sehr. Es geht ja nicht nur um die fachliche Einarbeitung, es geht auch um die Passung in ein eingespieltes Team.

 

Alle Verkehrsunternehmen stehen vor großen Herausforderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Ich bin davon überzeugt, dass Qualifizierung ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Organisationen ist. Als Akademie sind wir hierfür kompetenter Partner. In unserem Blog werden wir regelmäßig über Best Practices aus unserer Branche berichten. Wir hoffen, wir können Sie mit der einen oder andere Geschichte auf neue Ideen bringen und mit Leuten vernetzen, die ähnliche Fragen wie Sie bearbeiten.

 

Mein Team und ich haben vereinbart, dass es keine Zensur oder Bloglinie gibt. Unsere MitarbeiterInnen dürfen schreiben, was sie bewegt. Einzige Voraussetzung: Die Themen sollen Relevanz für die Mobilitätsbranche und die Bildungs- und Personalarbeit haben. Ich wünsche Ihnen bereichernde Lese-Momente. Falls Sie selbst einen Artikel für uns verfassen möchten, freuen wir uns sehr, wenn Sie auf uns zukommen. Der Blog ist für uns eine Lernreise, wir sind noch keine Profis, wir lernen durch jeden einzelnen Artikel und Ihr Feedback.

Alle Verkehrsunternehmen stehen vor großen Herausforderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Ich bin davon überzeugt, dass Qualifizierung ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Organisationen ist.

Autor

Michael Weber-Wernz

Michael ist Geschäftsführer der VDV-Akademie und begeisterter Bildungspionier. Er beschäftigt sich rund um die Uhr mit der Frage, wie wir Menschen in Verkehrsunternehmen noch besser qualifizieren können. Wenn er nicht gerade für unsere Lehrgänge und den VDV-Personalausschuss unterwegs ist oder auf der Suche nach den großen Bildungs- und HR-Entwürfen ist, gönnt er sich auch mal gerne ein gutes Glas Rotwein.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

* Pflichtfelder