Druckversion
19. Oktober 2017

Sicherheit im ÖPV

Wissen und Netzwerk

17.10.2017 - 18.10.2017 in Frankfurt/Main
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)
Sicherheit im ÖPV
© trahko | fotolia.com

Auch wenn wir uns noch so sehr wünschen, wir können das Thema Sicherheit und Security heutzutage nicht mehr vernachlässigen. Die Welt wird nicht friedlicher und die Mobilitätsbranche und ihre Unternehmen tun gut daran, sich auf unterschiedlichste Gefährdungslagen vorzubereiten.

Das Thema Sicherheit rückt immer mehr ins Bewusstsein der Gesellschaft und bekommt damit auch für Verkehrsunternehmen zunehmend Bedeutung. Grund hierfür sind u.a. die aktuelle Zunahme von Anschlägen - z.B. in Brüssel, Berlin, Manchester - aber auch Ereignisse wie der Amoklauf in München.

Zwar sind sich alle Beteiligten einig, dass es keinen Weg gibt, solche Szenarien 100%ig zu verhindern, es gibt aber Möglichkeiten, darauf vorbereitet zu sein. Dies gilt für die technische Ausrüstung, die eigene Sicherheitsorganisation und vor allem für Ausbildung und Training der Sicherheitspersonale.

Der Unterausschuss Security beschäftigt sich mit vielen der Themen im Zusammenhang mit der Sicherheit in den Verkehrsunternehmen des Öffentlichen Personenverkehrs. Als ein Resultat dieser Ausschussarbeit wurde ein neuer VDV-Security-Leitfaden entwickelt, der im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung vorgestellt wird. Der Leitfaden ist ein Kompendium der Erfahrungen, die in vielen Jahren gesammelt wurden und dient als Orientierungshilfe für all diejenigen, die sich mit dem Thema Security im Verkehrsunternehmen beschäftigen.

Neben der Diskussion des neuen Leitfadens werden wir Sie über viele aktuelle Themen informieren und diese auch mit Ihnen diskutieren.

Wir haben eine Mischung aus Themen zusammengestellt, die sowohl für große als auch für kleinere Unternehmen von Bedeutung sind. Die Spannbreite reicht dabei von alltäglichen Security-Fragen über die Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbehörden bis hin zur Bewältigung von dramatischen Ereignissen.

Teilnahmegebühr

850,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 720,00 € zzgl. MwSt.
Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.
Sonderpreis: 249,- € zzgl. MwSt. für Beschäftigte aus öffentlichen Institutionen (Ministerien, Feuerwehren, Polizeien, THW etc.)

Anmeldeschluss: 15. September 2017

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss bis eine Woche vor der Veranstaltung müssen 50% der Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelkosten berechnet werden. Bei Rücktritt in der Woche vor der Veranstaltung kann keine Rückzahlung mehr erfolgen. Eine Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich.

Veranstaltungsprogramm mit Anmeldeformular

TypTitelDateigröße
pdfSicherheit im ÖPV86 Kb

Veranstaltungsort und Übernachtungen

Lindner Hotel & Sports Academy
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt a. Main

Preis für Übernachtung inkl. Frühstück 114,00 € im Einzelzimmer.
Wir haben ein ausreichendes Zimmerkontingent für Sie im Hotel reserviert.

Geschützter Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 


Ihre Ansprechpartnerin

Ilona Eckert
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-170

E-Mail schreiben