Druckversion
23. Juli 2019

Intelligente Datennutzung im Öffentlichen Verkehr

22.01.2019 - 23.01.2019 in Köln
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)
©stefano carniccio
©stefano carniccio

Der potentielle Wert der Daten und die Notwendigkeit der Vernetzung mit den Kunden ist für die ÖV-Branche kein neues Thema – aber das tatsächliche Heben der Schätze umso mehr. Wir wollen in dieser Neuauflage des Erfolgsseminars vom letzten Jahr Updates und neue Erfahrungen von Verkehrsunternehmen, Start-ups und Big-Data-Anwendungen vorstellen und diskutieren.

Auf dem Weg der digitalen Transformation gibt es bereits erste Meilensteine zu berichten: Erste  Anwendung der Nutzung von Mobilfunkdaten und Handy-Ortung und intelligente Datennutzung zur Fahrgastinformation mittels Big-Data, Maschine-Learning, Sprachassistent und Echtzeit-Anschluss-Info im Fahrzeug. In diesem Seminar diskutieren wir die Wandlung des ÖV zu einem datengetriebenen Geschäftsmodell, vom Massengeschäft zum individuellen digitalen Service und zur datenunterstützten Instandhaltung und Produktion.


Denn die intelligente Datennutzung besitzt das Potential zur Erweiterung des ÖV-Business mit den Themen Echtzeit und Planung von ÖV-integrierten On-Demand Systemen, insbesondere aber mit den Mehrwerten, die wir für unsere Kunden schaffen können.


Im Programm sind Beispiele führender Anwendungen zusammengetragen, um die Branche in der Nutzung der Potentiale die in den Daten stecken zu unterstützen. Verpassen Sie nicht die Chance, diese intelligenten Daten für Ihr Unternehmen zu Nutzen.

Programm

TypTitelDateigröße
pdfIntelligente Datennutzung im ÖV213 Kb

Geschützter Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ilona Merkle
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-170

E-Mail schreiben