Druckversion
20. Oktober 2018

5. VerkehrsCamp

Das BarCamp für Verkehrsunternehmen zu digitaler Kommunikation

14.03.2018 - 15.03.2018 in Köln (ausgebucht)
VerkehrsCamp

Beim VerkehrsCamp treffen sich Experten aus Verkehrsunternehmen und -verbünden aus der DACH Region, diskutieren zu digitaler Kommunikation und profitieren von den Erfahrungen und gemeinsam entwickelten Lösungen. Mit anderer Sichtweise, frischen Ideen und neuem Elan geht es dann zurück in die Unternehmen, um die gewonnenen Anregungen umzusetzen.

Thematisch im Vordergrund werden dieses Jahr sicherlich Messengerdienste, Bots, Apps und die neuen Kanäle im Social Web sowie deren Messbarkeit stehen – zum Beispiel in den Bereichen Kundendialog, Werbung, Marketing, Personal und Unternehmenskommunikation.

Wie bereits in den Jahren zuvor wird das VerkehrsCamp als BarCamp realisiert. Bei diesem Format steht der offene Austausch und die Vernetzung unter den Teilnehmern im Vordergrund. Der zentrale Unterschied eines BarCamp-Formats im Vergleich zu klassischen Tagungsformaten, besteht in der gemeinsamen Entwicklung der Tagungsinhalte.

Zielgruppe

VerkehrsCamp

Beschäftigte von Verkehrsunternehmen, Verbünden und Aufgabenträgern aus den Bereichen

  • Social Media
  • Kundeninformation und -dialog
  • Personalmanagement/ Personalgewinnung
  • Marketing/Vertrieb
  • Digitale Entwicklung
  • Marktforschung

Was bringt die Teilnahme am VerkehrsCamp?

VerkehrsCamp

  • Konstruktiver Austausch mit Beschäftigten aus derselben Branche, das eigene Netzwerk ausbauen
  • Offene und kollegiale Stimmung und Kommunikation
  • Viele neue Eindrücke und neues Wissen durch interessante Vorträge und spannende Diskussionen
  • Eigene Ideen und Projekte präsentieren & wertvolles Feedback erhalten

Partner

Women in Mobility

Women in Mobility
Das Netzwerk für Frauen aus der Mobilitätsbranche

Teilnahmegebühr

499,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 439,00 € zzgl. MwSt.
Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Mit der Teilnahmegebühr werden die Kosten für die Veranstaltungsorganisation, die Räumlichkeiten und das Catering abgedeckt. Wir verzichten bewusst auf die Unterstützung durch Sponsoren und versprechen uns davon offenere Diskussionen

Dies ist eine Veranstaltung der VDV-Akademie GmbH.

Anmeldeschluss: 21. Februar 2018

Veranstaltungsflyer mit Anmeldemöglichkeit

TypTitelDateigröße
pdfVerkehrsCamp 20180,91 Mb

Veranstaltungsort

Übernachtungen

Wir haben ein Zimmerkontingent im PhiLeRo Hotel Köln reserviert. Die Kontaktdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte kümmern Sie sich dann recht schnell um die eigene Unterbringung. Das Zimmerkontingent kann bis zum 13.02.2018 abgerufen werden.

 

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

 

Ihr Ansprechpartner

Stefan Hilger
Projektmanagement

Telefon: 0221/57979-179
Telefax: 0221/57979-8179
E-Mail schreiben

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten gibt es über den Blog zur Veranstaltung und den Twitter-Account, also gerne auch hier reinschauen!

www.dasverkehrscamp.de

twitter.com/verkehrscamp