Druckversion
29. August 2016
LehrgängeTagungenProjekteZertifizierungenPublikationenDie AkademieLernnetz

Veranstaltungsempfehlungen

RSS-Feed der VDV-Akademie


Links

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung

Das Portal zur Fachkräfte-Offensive
Initiative Neue Qualität der Arbeit
Das Portal zur Fachkräfte-Offensive
Initiative Neue Qualität der Arbeit

Aktuelles bei der VDV-Akademie


© Dresdner Verkehrsbetriebe AG, Dresden
Vorbereitung auf die Straßenbahn-Betriebsleiter-Prüfung

Jetzt noch anmelden: Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in Vorbereitung auf die Straßenbahn-Betriebsleiter-Prüfung

Am 7. September startet der Lehrgang „Weiterbildung Straßenbahn-Betriebsleiter/in - Vorbereitung auf die Straßenbahn-Betriebsleiter/innen Prüfung“ in Köln. Der Lehrgang dient der Vermittlung des notwendigen fachlichen Wissens, um als Straßenbahn-Betriebsleiter/in tätig sein zu können und bereitet die Teilnehmer auf die Betriebsleiter-Prüfung vor. Seien Sie mit dabei! Wir haben noch Plätze frei!

Lehrgänge > Vorbereitung auf die Straßenbahn-Betriebsleiter-Prüfung


InnoTrans

Besuchen Sie uns auf der InnoTrans 2016!

Auch bei der diesjährigen Ausgabe der InnoTrans wird die VDV-Akademie Ihr kompetenter Ansprechpartner zu Aus- und Weiterbildung im Öffentlichen Personenverkehr und im Schienengüter­verkehr vertreten sein.

Die Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik findet am 20. - 23. September 2016 in Berlin statt. Wir sehen uns beim VDV-Stand (Halle 2.2, Stand 302)!

InnoTrans, Halle 2.2 Stand 302

© Springer
Wie ticken Jugendliche 2016

Wie ticken Jugendliche 2016

Die neue Studie des SINUS-Instituts „Wie ticken Jugendliche 2016“, bei der die VDV-Akademie als Mitherausgeber fungiert, hat Jugendliche  zwischen 14 und 17 Jahren erstmals auch zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Das Ergebnis ist aus Sicht des Öffentlichen Personenverkehrs positiv: Der überwiegende Teil der Jugendlichen ist mit dem Bus- und Bahnangebot in Deutschland zufrieden und sieht im ÖPNV mehr als nur ein Beförderungsmittel. Die Jugendlichen haben eine pragmatische Sicht auf die Gestaltung ihrer Mobilität, unabhängig von ihrer jeweiligen Lebenswelt. Es gibt aber auch Kritik: Zu volle Bahnen und Busse, wenig komfortable Fahrzeuge, fehlendes WLAN, Unpünktlichkeit. Verbesserungspotenzial sehen die Jugendlichen auch im Informationsangebot. Ganzheitliche Mobilitäts-Apps, die sämtliche Angebote innerhalb einer Stadt vernetzen, gelten als wichtiges Element moderner Mobilität. Die Studie ist als OpenAccess digital frei verfügbar unter link.springer.com


© DVV Media Group
Handbuch "Marketing im ÖPNV"

Handbuch "Marketing im ÖPNV"

Das neue Handbuch "Marketing im ÖPNV" gibt einen Einblick in den ÖPNV-Markt und einen umfassenden Überlick zum Marketing sowie aktuellen Trends in der Branche.  Mehr..


 

Aktuelle Veranstaltungshinweise

 

© vege | fotolia.de
Smart Data in der ÖV-Marktforschung und Verkehrsprognose

Digitale Start-ups und Öffentlicher Verkehr
Digitalisierung im öffentlichen Verkehr

Wie stellt sich die Branche des Öffentlichen Verkehrs auf den digitalen Wandel ein? Schaffen wir die digitale Vernetzung mit unseren Kunden? Welche neuen Erkenntnisse und Methoden resultieren aus „Big Data“ und wie geht das überhaupt? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Unternehmen, seine Kultur und den Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus? Und was machen Marketing-Abteilungen, die Kundendaten zwar als Schatz verstehen, deren betrieblicher Datenschützer aber den Schlüssel zum Schatzkästlein bewacht?

27.09.2016 in Frankfurt/Main


© VAGV Verkehr-Aktiengesellschaft, Nürnberg
Jahrestagung EU-Kraftfahrer 2016

Jahrestagung EU-Kraftfahrer 2016

Die geplante Reform des Fahrlehrer-Gesetzes und die Weiterentwicklung der Fahrlehrer-Ausbildung. Neue Wege der Rekrutierung von Fahrpersonalen. Deeskalation und Angstbewältigung. Diskutieren Sie mit uns über die vielfältigen Themen, die uns im Fahrdienst unserer Unternehmen beschäftigen. Dabei sind erfahrene Referentinnen und Referenten, die Ihnen gerne Rede und Antwort stehen.

06.10.2016 - 07.10.2016 in Kassel


© Robert Kneschke | fotolia.de
1. ÖPV Sicherheitskonferenz – Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Strategien

1. ÖPV Sicherheitskonferenz – Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Strategien

Verschiedene aktuelle Entwicklungen geben Anlass, über die bestehenden Strategien und Konzepte der für den ÖPV  wichtigen Themen „Schutz von Fahrgästen, Mitarbeitern und Anlagen sowie Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung  von Anschlägen und Bedrohungen sowie eines strukturierten Krisenmanagements im Eintrittsfall“ weiter nachzudenken, die aktuellen Entwicklungen aufzugreifen und die bisherigen Strukturen und Strategien entsprechend fortzuschreiben.

10.10.2016 - 11.10.2016 in Berlin


© marekuliasz, www.istockphoto.com
Von der Beschwerde zum professionellen Feedbackmanagement

Von der Beschwerde zum professionellen Feedbackmanagement - Grundlagen-Workshop

Jede Beschwerde ist ein Verbesserungsvorschlag und ein Impuls des Kunden, ein Schlüssel für die Analyse von Kundenwahrnehmungen und –wünschen. Trotz zahlreicher Aktivitäten von Unternehmen, die Qualität sicherzustellen, bleibt die professionelle Behandlung von Kundenkritik und Kundenlob aus unterschiedlichsten Gründen auf der Strecke - unabhängig von der Unternehmensgröße. Lernen Sie, was professionelles Feedbackmanagement bedeutet, und identifizieren Sie die Beschwerde als Schlüssel für Qualität und Erfolg.

11.10.2016 - 12.10.2016 in Köln


© Milous Chab, fotolia.com
Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) und SektVO

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) und SektVO

Das Seminar vermittelt umfassendes Basiswissen des Vergaberechts, das öffentliche Auftraggeber und Unternehmen für die erfolgreiche Durchführung eines Vergabeverfahrens benötigen. Es werden die gesetzlichen Grundlagen (u.a. GWB, VgV, SektVO, VOB/A) vorgestellt sowie der rechtliche Anwendungsbereich und Ausnahmen skizziert.

12.10.2016 - 13.10.2016 in Mainz


© Olivier Le Moal, www.fotolia.de
Sicherheitslagebild II - Aufbauseminar

Sicherheitslagebild II – Aufbauseminar

Nicht immer sind es tragische Anschlagsszenarien, auch die alltäglichen Dinge wie Taschendiebstahl, Drogenhandel und Sachbeschädigungen nehmen einen großen Teil unseres Sicherheitsfokusses ein. Ein leistungsfähiges Sicherheitslagebild und ein eingespieltes Lagemanagement sind deshalb in unseren Verkehrsunternehmen Voraussetzung, um mit alltäglichen Lagen umzugehen.

24.10.2016 - 25.10.2016 in Hamburg


© Marco2811 | fotolia.de
7. VDV-Konferenz für Ausbilderinnen und Ausbilder

7. VDV-Konferenz für Ausbilderinnen und Ausbilder

Wie kann es gelingen, junge Menschen aus verschiedenen Ländern in unsere Ausbildung zu integrieren? Welche Erfahrungen haben die Verkehrsunternehmen gemacht? Haben wir das Ziel, 1.000 Praktikumsstellen für geflüchtete Jugendliche zu schaffen, erreicht und was ist noch zu tun? Aber auch die zunehmende Digitalisierung der Industrie, der Dienstleistungen und der Arbeitswelten spielen auf unserer Konferenz eine wichtige Rolle. Was sind unsere Strategien, wie bereiten wir uns auf die Veränderungen vor?

07.11.2016 - 08.11.2016 in Düsseldorf


© Freepik.com | VDV
8. VDV-Marketing-Kongress - Wie sich Marktbearbeitung und Entscheidungsfindung im ÖPNV verändern werden

8. VDV-Marketing-Kongress - Wie sich Marktbearbeitung und Entscheidungsfindung im ÖPNV verändern werden

Welche Chancen und Grenzen gibt es für Marktbearbeitung und Kommunikation im ÖPNV? Der diesjährige VDV-Marketing-Kongress wird sich unter anderem mit folgenden Themen beschäftigen
− Trends im Online-Marketing
− Digitalisierung und ländlicher Raum
− Design Thinking – Neue Innovationsmethoden im ÖPNV
Neben kurzen Impulsvorträgen werden viele Workshops angeboten, so dass ein Erfahrungsaustausch in kleineren Gruppen möglich ist.

08.11.2016 - 09.11.2016 in Berlin


© Marek | fotolia.de
Lehrfahrer/innen-Forum: Weiterbildung und Netzwerk

Lehrfahrer/innen-Forum: Weiterbildung und Netzwerk Grundlagen-Workshop

 

Am ersten Tag den „weichen Faktoren“, wie dem partnerschaftlichen Verhalten am Arbeitsplatz. Der zweite Tag steht unter dem Motto „Recht“. Abgerundet wird unser Forum mit Diskussionen zum Thema  „Zukunft des Lehrfahrers“. Schließlich möchten wir gerne wissen: Brauchen wir einen Handlungsleitfaden für Lehrfahrer/innen? Wir freuen uns darauf, angeregt mit Ihnen zu diskutieren und das „Netzwerk Lehrfahrer/innen“ aufzubauen!

17.11.2016 - 18.11.2016 in Bonn


MIGEMA Workshop "Mischarbeit" - Chancen und Begrenzungen aktiver Mischarbeitsmodelle in den Unternehmen

MIGEMA Workshop "Mischarbeit" - Chancen und Begrenzungen aktiver Mischarbeitsmodelle in den Unternehmen

Aktive Mischarbeit bringt für Beschäftigte und deren Führungskräfte vielerlei Anforderungen mit sich. Für beide Seiten sind damit auch eine Menge Chancen verbunden. Diese und weitere Themen erwarten Sie auf der Veranstaltung in Dresden. Neben spannenden Vorträgen und Erfahrungsberichten möchten wir mit Ihnen an verschiedenen Thementischen tiefer „in die Materie eintauchen“.

13.09.2016 in Dresden


Bildungshunger

Bildungshunger

Als Mitglied der VDV-Akademie hat Ihr Unternehmen viele Vorteile.
Welche das sind, erfahren Sie hier.


Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Bildung > Tagungen und Seminare