Druckversion
28. Mai 2016
LehrgängeTagungenProjekteZertifizierungenPublikationenDie AkademieLernnetz

Aktuelles bei der VDV-Akademie


© Marek| fotolia.de
1. VDV-Weiterbildungskonferenz

1. VDV-Weiterbildungskonferenz

Ein spannender Prozess der Umgestaltung von beruflicher und akademischer Bildung hat begonnen. Gestalten sie ihn mit für unsere Branche: Qualifikationen, Kompetenzen und Potentiale der Menschen, auch unserer Beschäftigten, werden derzeit neu erfunden. Kommen Sie zu drei innovativen und kommunikativen Tagen Bildung 4.0, die Sie nirgendwo anders erleben werden.

06.07.2016 - 08.07.2016 in Köln


MIGEMA Workshop: Arbeiten und Führen in Teilzeit

MIGEMA Workshop: Arbeiten und Führen in Teilzeit

Der Workshop widmet sich dem Thema Führen in Teilzeit (kurz: FiTZ) in der modernen Arbeitswelt. Es erwarten Sie Erfahrungsberichte aus unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema. Außerdem möchten wir gemeinsam mit Ihnen anhand von Leitfragen an verschiedenen Thementischen diskutieren, warum das Thema Führen in Teilzeit an Bedeutung gewinnt und gewinnen wird.

13.06.2016 in Stuttgart


© VDV Akademie | Martin Kurtenbach
Lehrgang zur Vorbereitung auf den/die Ausbilder/in BOStrab

Ausbilder/in BOStrab
Lehrgang in vier Modulen plus Prüfung

Im September starten wir zum zweiten Mal mit unserem Lehrgang zur Vorbereitung auf den/die Ausbilder/in BOStrab. Die Qualität des Öffentlichen Personennahverkehrs hängt entscheidend von der Qualität der Beschäftigten in den Unternehmen ab. Um diese Qualität hoch zu halten, werden in den Betrieben motivierte und qualifizierte Ausbilder benötigt. Sie müssen über die notwendigen methodischen, didaktischen und fachlichen Kompetenzen verfügen, um Fahrer von Straßen-, Stadt- und U-Bahnen qualifizieren zu können.


© Yuri | iphotosstock.com
3. VDV-Sommeruniversität Öffentlicher Verkehr in Kassel

3. VDV-Sommeruniversität Öffentlicher Verkehr in Kassel

Vernetzung und Digitalisierung, das sind die Trends, die uns im Rahmen der 3. VDV-Sommeruniversität in Kassel beschäftigen. Wir suchen Sie! Junge, motivierte Studierende, die Lust darauf haben, Ihre Ideen in Projekten zu bearbeiten und somit eine Verbindung herzustellen zwischen ÖPNV, Digitalisierung und Vernetzung. Drei Dinge, die in Zukunft unzertrennlich sein werden.


© Springer
Wie ticken Jugendliche 2016

Wie ticken Jugendliche 2016

Die neue Studie des SINUS-Instituts „Wie ticken Jugendliche 2016“, bei der die VDV-Akademie als Mitherausgeber fungiert, hat Jugendliche  zwischen 14 und 17 Jahren erstmals auch zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Das Ergebnis ist aus Sicht des Öffentlichen Personenverkehrs positiv: Der überwiegende Teil der Jugendlichen ist mit dem Bus- und Bahnangebot in Deutschland zufrieden und sieht im ÖPNV mehr als nur ein Beförderungsmittel. Die Jugendlichen haben eine pragmatische Sicht auf die Gestaltung ihrer Mobilität, unabhängig von ihrer jeweiligen Lebenswelt. Es gibt aber auch Kritik: Zu volle Bahnen und Busse, wenig komfortable Fahrzeuge, fehlendes WLAN, Unpünktlichkeit. Verbesserungspotenzial sehen die Jugendlichen auch im Informationsangebot. Ganzheitliche Mobilitäts-Apps, die sämtliche Angebote innerhalb einer Stadt vernetzen, gelten als wichtiges Element moderner Mobilität. Die Studie ist als OpenAccess digital frei verfügbar unter link.springer.com


© DVV Media Group
Handbuch "Marketing im ÖPNV"

Handbuch "Marketing im ÖPNV"

Das neue Handbuch "Marketing im ÖPNV" gibt einen Einblick in den ÖPNV-Markt und einen umfassenden Überlick zum Marketing sowie aktuellen Trends in der Branche.  Mehr..


 

Aktuelle Veranstaltungshinweise

 

© destina | fotolia.de
ÖPNV-Angebote mittels IT-gestützter Anwendungen einfacher planen

ÖPNV-Angebote mittels IT-gestützter Anwendungen einfacher planen

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Planung und Bewertung von ÖPNV-Angebotsstrategien in ländlichen Räumen“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur wurde ein Leitfaden zur Planung des ÖPNV in ländlichen Räumen erstellt, der Verfahren, Hinweise und Planungsinstrumente beinhaltet. Das Forschungsprojekt schult zu den Maßnahmen zu der Toolbox.

20. Juni 2016 in Berlin


© PostAuto Schweiz AG
Zukunftsszenarien autonomer Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr

Zukunftsszenarien autonomer Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr

Bis vor kurzem haben wir noch gezweifelt, ob das autonome Fahren tatsächlich kommt. Nun fragen wir uns, wann es kommt und viele erwarten es früher als gedacht. Wie positioniert sich die Politik? Welche Szenarien gibt es zu autonomen Fahrzeugen? Gibt es Erfahrungen von Verkehrsunternehmen? Wie weit ist die Forschung?
Der zweitägige Kongress verdeutlicht, warum das autonome Fahren ein wichtiges Thema für die Zukunft des öffentlichen Verkehrs ist. Sie lernen aktuelle Testergebnisse und angelaufene Projekte kennen und wir präsentieren aktuelle Erkenntnisse aus den Bereichen Wissenschaft, Verkehr und Politik. Machen Sie sich ein umfassendes Bild davon, wie autonome Fahrzeuge Ihr Leben ändern werden.

21./22. Juni 2016 in Berlin


© Stadtwerke Augsburg
Gestaltung urbaner Straßenbahninfrastruktur - Paradigmenwechsel einleiten

Gestaltung urbaner Straßenbahninfrastruktur - Paradigmenwechsel einleiten

Nur wenige andere Unternehmen sind im Alltagsbild einer Stadt so präsent wie ein Verkehrsunternehmen mit seiner Straßenbahninfrastruktur. Entsprechend wichtig ist es, bei der Gestaltung von Straßen, Trassen, Bahnanlagen, Halte- und Verknüpfungspunkten sowie Straßenbahnfahrzeugen neben funktionalen und ökonomischen Bezügen auch die ästhetische und emotionale Dimension in einem ganzheitlichen Konzept des gestalteten Straßenraums einzubinden.

06.07.2016 - 07.07.2016 in München


© Freepik.com | VDV
8. VDV-Marketing-Kongress - Wie sich Marktbearbeitung und Entscheidungsfindung im ÖPNV verändern werden

8. VDV-Marketing-Kongress - Wie sich Marktbearbeitung und Entscheidungsfindung im ÖPNV verändern werden

Welche Chancen und Grenzen gibt es für Marktbearbeitung und Kommunikation im ÖPNV? Der diesjährige VDV-Marketing-Kongress wird sich unter anderem mit folgenden Themen beschäftigen
− Trends im Online-Marketing
− Digitalisierung und ländlicher Raum
− Design Thinking – Neue Innovationsmethoden im ÖPNV
Neben kurzen Impulsvorträgen werden viele Workshops angeboten, so dass ein Erfahrungsaustausch in kleineren Gruppen möglich ist.

08.11.2016 - 09.11.2016 in Berlin


Bildungshunger

Bildungshunger

Als Mitglied der VDV-Akademie hat Ihr Unternehmen viele Vorteile.
Welche das sind, erfahren Sie hier.


weitere Veranstaltungen finden Sie unter Bildung > Tagungen und Seminare