Druckversion
20. Juni 2018

Beratung & Kontakt

VDV-Akademie
Kamekestrasse 37 - 39
50672 Köln
0221 57979-173
akademie(via)vdv.de

Programmübersicht 2018

Programmübersicht

Die VDV-Akademie in Social Media

VDV-Akademie bei Twitter
VDV auf Facebook
VDV-Akademie auf XING
VDV-Akademie auf YouTube
RSS-Feed der VDV-Akademie
 

 

 

Links

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung
Das Portal zur Fachkräfte-Offensive
Initiative Neue Qualität der Arbeit
Das Portal zur Fachkräfte-Offensive
Initiative Neue Qualität der Arbeit

Aktuelles bei der VDV-Akademie

Unser neues Projekt eLearningÖV ist gestartet

Neues Projekt eLearningÖV gestartet

eLearningÖV wird die Verkehrsunternehmen im Bereich digitales Lernen vernetzten, bestärken und voranbringen. Das Projekt ist gefördert vom BMBF und ESF. Dabei sind VDV-Akademie, BOGESTRA, Stadtwerke Osnabrück, ÜSTRA und VAG Nürnberg als Keimzelle des Netzwerks.

Die VDV-Akademie bloggt!

Die VDV-Akademie bloggt!

Rund um die Themenfelder Lernwelten, Unternehmen im Change, Spannende Menschen und HR4.0 bieten wir Informatives und Unterhaltendes.

Schauen Sie mal rein!


 

Aktuelle Veranstaltungshinweise

 

3. VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im öffentlichen Verkehr
© AndSus, www.fotolia.de

3. VDV-Zukunftskongress Autonomes Fahren im öffentlichen Verkehr/ 3rd VDV-FutureCongress Autonomous Driving within Public Transport

In diesem 3. Zukunftskongress beleuchten wir die Zukunftsperspektiven und die Strategien der ÖV-Branche aber auch der Partner wie z. B. der Versicherungswirtschaft. Wir diskutieren mit Ihnen und Vertretern des Bundes, der Kommunen und der Wissenschaft die notwendigen rechtlichen und infrastrukturellen Rahmenbedingungen vor dem Hintergrund verschiedener Geschäftsmodelle.

21.06.2018 - 22.06.2018 in Berlin


Risikomanagement & Security-Maßnahmen
© Robert Kneschke

Risikomanagement & Security-Maßnahmen

Welche Methoden gibt es, Risiken analytisch klar und nachvollziehbar zu bewerten und davon Maßnahmen abzuleiten. Zum Risikomanagement gehört zudem eine Sicht auf die Vernetzung im Unternehmen. Optimale Unternehmenssicherheit kann nur gewährleistet sein, wenn Management, IT-Sicherheit und Security eng miteinander arbeiten.

30.08.2018 - 01.09.2018 in Köln


5. VDV-Sommeruniversität Öffentlicher Verkehr
© Vadym Malyshevskyi | 123rf.de

5. VDV-Sommeruniversität Öffentlicher Verkehr

20 Studierende aus verschiedenen Fachrichtungen und Universitäten werden ausgewählt, an der Sommer-Universität des VDV teilzunehmen und interdisziplinär zusammen zu arbeiten. Das bedeutet Kennenlernen von Stadt und Menschen, mehrere Tage intensive Arbeit an einem Konzept für einen „zukunftsfähigen ÖPNV in Wuppertal“ mit anschließender Präsentation der Gruppenarbeiten vor einem Fachpublikum und Beschäftigung mit den eigenen Kompetenzen und Potenzialen.

09.09.2018 - 14.09.2018 in Wuppertal


Fahrlehrer/innen-Weiterbildung Straßen-/Stadt- und U-Bahn
© VDV-Akademie GmbH

Fahrlehrer/innen-Weiterbildung Straßen-/Stadt- und U-Bahn

Zur Professionalisierung der Fahrlehrer als Aus- und Weiterbildungsexperten gehört eine regelmäßige berufliche Qualifizierung. VDV-Akademie und LAB Leipziger Aus- und Weiterbildungsbetriebe bieten für diese wichtige Funktionsgruppe in den Verkehrsunternehmen eine Aufbau-Weiterbildung an.

18.09.2018 - 19.09.2018 in Leipzig


3. VDV-Weiterbildungskonferenz – Vernetzt lernen
© djama - stock.adobe.com

3. VDV-Weiterbildungskonferenz – Vernetzt lernen

Wir lernen sowohl in digitalen, als auch in analogen Netzwerken. Wir lernen wo und wann wir wollen, alleine oder mit anderen. Wie vereinen wir das Digitale mit dem Analogen, das Individuelle mit dem Sozialen? Wie erreichen wir als Verkehrsunternehmen ein vernetztes, digiloges Lernen? Das möchten wir auf unser bunten Konferenz in zwei Tagen mit Ihnen diskutieren.

25.09.2018 - 26.09.2018 in Düsseldorf


Sicherheitslagebild
© Robert Kneschke

Sicherheitslagebild

In drei Tagen lernen Sie, welche Dinge zur Erstellung eines Sicherheitslagebildes gehören. Vom Lagemanagement und der Kommunikation über die Entwicklung von Einsatzstandards und Nutzung von Analysemethoden bis zur Informationsweitergabe an die relevanten Stellen im Unternehmen.

08.10.2018 - 10.10.2018 in Hamburg


Planung von BOStrab-Anlagen im Öffentlichen Raum
© Gleiswerkstatt

Planung von BOStrab-Anlagen im Öffentlichen Raum

Das Seminar bietet Grundlagen bis zur Entwurfsplanung für den Bau von Gleis- und Fahrleitungsanlagen sowie Haltestellen nach BOStrab. Schon in den ersten Planungsphasen von Betriebsanlagen nach BOStrab ist es wichtig, die innerstädtische Aufgabe ganzheitlich zu sehen. Eine fachkundige Planung in den Planungsphasen bis einschließlich zur Entwurfsplanung ist Voraussetzung für eine hohe Akzeptanz von Betriebsanlagen im innerstädtischen Verkehrsraum.

23.10.2018 - 24.10.2018 in Karlsruhe


Planrechtliche Genehmigungsverfahren bei BOStrab-Anlagen
© Gleiswerkstatt

Planrechtliche Genehmigungsverfahren bei BOStrab-Anlagen

Die Aufgaben, welche bei Verkehrsbetrieben und bei den für Nahverkehr zuständigen Dienststellen und Ämtern von Kommunen sowie auch bei Fachplanern von Ingenieurbüros im Rahmen eines Genehmigungsverfahrens anfallen, sind vielfältig und komplex. Das Seminar gibt einen umfassenden Einblick in Vorbereitung und Durchführung planrechtlicher Genehmigungsverfahren nach Personenbeförderungsgesetz (PBefG) sowie in die Rechtsfolgen der jeweiligen Entscheidung.

04.12.2018 - 05.12.2018 in Karlsruhe


Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Bildung > Tagungen und Seminare