Druckversion
28. Juli 2016
LehrgängeTagungenProjekteZertifizierungenPublikationenDie AkademieLernnetz

Veranstaltungsempfehlungen

Fahrlehrer-Weiterbildung für Straßen-/Stadt- und U-Bahn
06.09.2016 - 07.09.2016 in Leipzig (ausgebucht)

MIGEMA Workshop "Mischarbeit"
13.09.2016 - 13.09.2016 in Dresden

RSS-Feed der VDV-Akademie


Links

Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung
Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV)
VDV-Karriere
QualiVU
MIGEMA - Personalführung in Verkehrsunternehmen
ProMobiE - Professionelle Mobilitätsberatung

Das Portal zur Fachkräfte-Offensive
Initiative Neue Qualität der Arbeit
Das Portal zur Fachkräfte-Offensive
Initiative Neue Qualität der Arbeit

Aktuelles bei der VDV-Akademie


1. VDV-Weiterbildungskonferenz

Rückblick auf die 1. VDV-Weiterbildungskonferenz: Wie Bildung und Lernen in der Zukunft sein werden

Spannende Sessions, viel Erfahrungsaustausch, angeregte Diskussionen und bereichernde Impulse – so blicken wir zurück auf die 1. VDV-Weiterbildungskonferenz. Innerhalb der drei Tage entstanden 24 Sessions zu unterschiedlichsten Themenbereichen, aus denen sich neue Netzwerke gründeten. Die Frage "Wie nehme ich Mitarbeiter auf der großen Reise ‚Digitalisierung‘ mit?" wurde dahingehend diskutiert, dass Ermächtigung der Mitarbeiter stets auch Vertrauen in die Mitarbeiter bedeutet und Vertrauen wiederum Selbstorganisation und Kreativität fördern. Mehr..


© Stadtwerke Augsburg
Gestaltung von urbaner Straßenbahninfrastruktur

Rückblick: Gestaltung von urbaner Straßenbahninfrastruktur

„Gestaltung von urbaner Straßenbahninfrastruktur – Paradigmenwechsel einleiten“. Dies war der Titel der zweitägigen Veranstaltung der VDV-Akademie und Münchner Verkehrsgesellschaft in München. Passend zum Erscheinen des neuen "blauen Buches" zur Gestaltung wurden an beiden Tagen nicht nur Projekte vorgestellt. Es wurde ebenfalls deutlich, dass Straßenbahnen im Stadtbild durchaus ein gutes Bild abgeben können, dass Stadtbahnen ein Stadtbild durchaus positiv beeinflussen können, dass Stadtbahngestaltung durchaus einen künstlerischen Aspekt haben kann. 60 Mitarbeiter aus Verkehrsunternehmen, Architekturbüros und auch von Stadtverwaltungen sind den Vorträgen gefolgt und haben interessiert mit den Vortragenden diskutiert. Bis spät in den lauen Sommerabend.


© Springer
Wie ticken Jugendliche 2016

Wie ticken Jugendliche 2016

Die neue Studie des SINUS-Instituts „Wie ticken Jugendliche 2016“, bei der die VDV-Akademie als Mitherausgeber fungiert, hat Jugendliche  zwischen 14 und 17 Jahren erstmals auch zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt. Das Ergebnis ist aus Sicht des Öffentlichen Personenverkehrs positiv: Der überwiegende Teil der Jugendlichen ist mit dem Bus- und Bahnangebot in Deutschland zufrieden und sieht im ÖPNV mehr als nur ein Beförderungsmittel. Die Jugendlichen haben eine pragmatische Sicht auf die Gestaltung ihrer Mobilität, unabhängig von ihrer jeweiligen Lebenswelt. Es gibt aber auch Kritik: Zu volle Bahnen und Busse, wenig komfortable Fahrzeuge, fehlendes WLAN, Unpünktlichkeit. Verbesserungspotenzial sehen die Jugendlichen auch im Informationsangebot. Ganzheitliche Mobilitäts-Apps, die sämtliche Angebote innerhalb einer Stadt vernetzen, gelten als wichtiges Element moderner Mobilität. Die Studie ist als OpenAccess digital frei verfügbar unter link.springer.com


© DVV Media Group
Handbuch "Marketing im ÖPNV"

Handbuch "Marketing im ÖPNV"

Das neue Handbuch "Marketing im ÖPNV" gibt einen Einblick in den ÖPNV-Markt und einen umfassenden Überlick zum Marketing sowie aktuellen Trends in der Branche.  Mehr..


 

Aktuelle Veranstaltungshinweise

 

© WoGi, www.fotolia.de
Lehrfahrer und Lehrfahrerin – kein Beruf, aber eine Berufung!

Lehrfahrer und Lehrfahrerin – kein Beruf, aber eine Berufung!

Das Seminar spricht Themen an, die für Lehrfahrerinnen und Lehrfahrer wichtig sind: Was müssen Lehrfahrer wissen und wie sollen sie ihre „Lehrer“-Rolle ausfüllen. Das notwendige Fachwissen wird vermittelt, das eigene Verhalten hinterfragt, Methoden der Wissensvermittlung vorgestellt. Lassen Sie sich überraschen: Es erwartet Sie ein interessantes Seminar, das Theorie, Praxis und Erfahrungsaustausch vereint.

13.09.2016 - 14.09.2016 in Bochum


© Hafen Hamburg Marketing e.V.
2. Internationaler BME/VDV-Intermodalkongress - Europa kombiniert vernetzen

2. Internationaler BME/VDV-Intermodalkongress - Europa kombiniert vernetzen

„Europa kombiniert vernetzen“ – unter diesem Motto steht der BME/VDV-Intermodalkongress in Hamburg und legt den Fokus auf die Themengebiete Seehäfen, Terminals sowie die Rolle der maritimen und kontinentalen Logistkdienstleister in Verbindung mit dem Hinterlandverkehr im grenzüberschreitenden Intermodalverkehr. Welchen Anforderungen werden hierbei an die einzelnen Logistikdienstleister in der Kette des Intermodalverkehrs gestellt? Diese und weitere Aspekte werden anhand von Lösungsansätzen und Erfahrungsberichten beleuchtet und diskutiert.

15.09.2016 - 16.09.2016 in Hamburg


© fotolia.de, eugenesergeev
Betreuung von Mitarbeitern nach "Extremerlebnissen" - Qualifizierung für interne Erstbetreuer

Betreuung von Mitarbeitern nach "Extremerlebnissen" - Qualifizierung für interne Erstbetreuer

 Das Seminar dient sowohl als Einstiegs-Qualifizierung für „neue“ Erstbetreuerinnen und -betreuer als auch zur Wissens- und Kompetenz-Auffrischung für erfahrene Kolleginnen und Kollegen. Sie verfügen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz. Sie besitzen Kenntnisse der Betriebsabläufe sowie Grundlagenwissen in Kommunikation und Gesprächsführung.

21.09.2016 - 21.09.2016 in Köln


© vege | fotolia.de
Smart Data in der ÖV-Marktforschung und Verkehrsprognose

Smart Data in der ÖV-Marktforschung und Verkehrsprognose
Digitalisierung im öffentlichen Verkehr

Wie stellt sich die Branche des Öffentlichen Verkehrs auf den digitalen Wandel ein? Schaffen wir die digitale Vernetzung mit unseren Kunden? Welche neuen Erkenntnisse und Methoden resultieren aus „Big Data“ und wie geht das überhaupt? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Unternehmen, seine Kultur und den Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus? Und was machen Marketing-Abteilungen, die Kundendaten zwar als Schatz verstehen, deren betrieblicher Datenschützer aber den Schlüssel zum Schatzkästlein bewacht?

27.09.2016 in Frankfurt/Main


© Robert Kneschke | fotolia.de
1. ÖPV Sicherheitskonferenz – Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Strategien

1. ÖPV Sicherheitskonferenz – Aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Strategien

Verschiedene aktuelle Entwicklungen geben Anlass, über die bestehenden Strategien und Konzepte der für den ÖPV  wichtigen Themen „Schutz von Fahrgästen, Mitarbeitern und Anlagen sowie Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung  von Anschlägen und Bedrohungen sowie eines strukturierten Krisenmanagements im Eintrittsfall“ weiter nachzudenken, die aktuellen Entwicklungen aufzugreifen und die bisherigen Strukturen und Strategien entsprechend fortzuschreiben.

10.10.2016 - 11.10.2016 in Berlin


© Freepik.com | VDV
8. VDV-Marketing-Kongress - Wie sich Marktbearbeitung und Entscheidungsfindung im ÖPNV verändern werden

8. VDV-Marketing-Kongress - Wie sich Marktbearbeitung und Entscheidungsfindung im ÖPNV verändern werden

Welche Chancen und Grenzen gibt es für Marktbearbeitung und Kommunikation im ÖPNV? Der diesjährige VDV-Marketing-Kongress wird sich unter anderem mit folgenden Themen beschäftigen
− Trends im Online-Marketing
− Digitalisierung und ländlicher Raum
− Design Thinking – Neue Innovationsmethoden im ÖPNV
Neben kurzen Impulsvorträgen werden viele Workshops angeboten, so dass ein Erfahrungsaustausch in kleineren Gruppen möglich ist.

08.11.2016 - 09.11.2016 in Berlin


MIGEMA Workshop "Mischarbeit" - Chancen und Begrenzungen aktiver Mischarbeitsmodelle in den Unternehmen

MIGEMA Workshop "Mischarbeit" - Chancen und Begrenzungen aktiver Mischarbeitsmodelle in den Unternehmen

Aktive Mischarbeit bringt für Beschäftigte und deren Führungskräfte vielerlei Anforderungen mit sich. Für beide Seiten sind damit auch eine Menge Chancen verbunden. Diese und weitere Themen erwarten Sie auf der Veranstaltung in Dresden. Neben spannenden Vorträgen und Erfahrungsberichten möchten wir mit Ihnen an verschiedenen Thementischen tiefer „in die Materie eintauchen“.

13.09.2016 in Dresden


Bildungshunger

Bildungshunger

Als Mitglied der VDV-Akademie hat Ihr Unternehmen viele Vorteile.
Welche das sind, erfahren Sie hier.


weitere Veranstaltungen finden Sie unter Bildung > Tagungen und Seminare