Druckversion
27. August 2016
LehrgängeTagungenProjekteZertifizierungenPublikationenDie AkademieLernnetz
VDV Akademie

VDV-Rahmenlehrplan

Der Arbeitskreis EU-Kraftfahrer im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat den Rahmenlehrplan für die Aus- und Weiterbildung von Omnibusfahrern entwickelt. Er orientiert sich an den Themenbereichen des BKrFQG und den Anforderungen, die unter Qualitätsaspekten an das Fahrdienstpersonal im ÖPNV gestellt werden.

Der Lehrplan beschreibt sehr detailliert, welche Inhalte

  • in der beschleunigten Grundqualifikation (140 Stunden) für Teilnehmer mit und ohne Führer­schein Klasse D
  • in der Weiterbildung (35 Stunden innerhalb von fünf Jahren)
  • für die Zusatzqualifizierung für Kraftfahrer im Güterkraftverkehr mit Blickrichtung Personen­verkehr (35 Stunden)


relevant sind.

Im Lehrplan werden neben den detaillierten Inhalten auch die Taxonomie der Lernziele sowie Methoden und Medieneinsatz für die Aus- und Weiterbildung thematisiert.
Der Rahmenlehrplan ist Bestandteil des Kompetenz-Handbuchs der VDV-Akademie. Er kann auch separat als VDV-Schrift 712/1 bei der VDV-Akademie bestellt werden.

Ihr Ansprechpartner

Michael Weber-Wernz
Geschäftsführer VDV-Akademie

Telefon: 0221/57979-171

E-Mail schreiben