Druckversion
20. November 2018

Facheinkäufer/in im ÖPNV

Lehrgang zum Facheinkäufer/in im ÖPNV

© kasto - fotolia.com

Die Kunst des Verhandelns muss er mit Geschick beherrschen, die Methoden des strategischen Einkaufs kennen und die Besonderheiten des ÖPNV-Einkaufs aus dem Effeff können. Und in allen Arten von Rechtsfragen sollte ein guter Einkäufer im ÖPNV ebenfalls fit sein.

All diese Fähigkeiten sind erlernbar und lassen sich trainieren. Um den gestiegenen und vielfältigen Anforderungen, die sich heute an die Einkaufsorganisation in ÖPNV-Unternehmen stellen, Rechnung zu tragen, ist es erforderlich, geeignete Qualifikationsmodule zur Verfügung zu stellen. Darum laden die beka und die VDV-Akademie als gemeinsame Kooperationspartner erstmals zum Lehrgang „Facheinkäufer im ÖPNV“ ein.

Neben klassischen Einkaufsthemen wie Verhandlungsführung, Vertragsgestaltung, Bedarfssteuerung, Bündelung oder Lieferantenmanagement sind auch juristische Aspekte von hoher Bedeutung im Alltag des ÖPNV-Einkaufs. Da der Einkaufsprozess zumeist Teamarbeit ist, bekommen die Teilnehmer auch Werkzeuge zur Entscheidungsfindung im Team an die Hand. Außerdem liegt während des Lehrgangs der Fokus auf den technischen Grundlagen für Einkäufer bei der Beschaffung von Bahnen (Trams) und Bussen.

Die Qualifikation zum Facheinkäufer im ÖPNV, die nach bestandener Prüfung mit einem Qualifikationszertifikat belegt wird, soll den Beteiligten das Rüstzeug zur Verfügung stellen, um einen qualitativ hochwertigen Einkauf im ÖPNV sicherzustellen.

Methodisches Konzept

Die Ausbildung wird nach folgenden Prinzipien durchgeführt:

  • Lerninhalte und Unterlagen werden online zur Verfügung gestellt
  • Arbeits- und Lernphasen zwischen den einzelnen Modulen
  • Vorbereitung im Eigenstudium anhand von vorgegebenen Literaturlisten
  • Einsatz moderner Moderations- und Lerntechniken
  • Gruppenübungen, Fallbeispiele, Rollenspiele
  • Überbetrieblicher Fachaustausch und Vernetzung der Teilnehmer

Bei Fragen zum Lehrgang wenden Sie sich bitte an Frau Heimann.

Dieser Lehrgang wird von der VDV-Akademie GmbH in Kooperation mit der ÖPNV Akademie GmbH, der Dresdner Verkehrs-Betriebe AG und dem Präventionsstab ÖPNV/Bahnen in der VBG durchgeführt.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Monique Heimann

Monique Heimann
Innovative Lehrgangskonzepte

Telefon: 0221 57979-175

E-Mail schreiben