Druckversion
18. Mai 2022

Fortbildung für Ausbilder*innen nach BKrFQV

ausschließlich Kenntnisbereich 3

24.05.2022 - 25.05.2022 in Stuttgart
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)

Kenntnisbereiche 1-3

12.10.2022 - 14.10.2022 in Stuttgart
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)
Fortbildung Ausbilder*innen BKrFQV

Die neuesten Änderungen der Verodnung zum Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQV) sehen vor, dass auch die Ausbilder/innen der Berufskraftfahrer/innen sich regelmäßig fortbilden. Dies gilt nicht nur für anerkannte Fahrlehrer/innen, dies gilt für alle Personen, die Fahrerinnen und Fahrer nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) qualifizieren. Hierfür sind alle vier Jahre 24 Lerneinheiten à 60 Minuten vorgesehen.

Die Lehrinhalte sind durch die Themen Technische Fragstellungen, wirtschaftliches Fahren, gesetzliche Vorschriften, Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung und Logistik und den Umgang von mobilitätseingeschränkten Personen vorgegeben. Innerhalb dieser Themengebiete ist die Themenwahl jedoch frei. In unserer Schulung richten wir uns daher immer nach den aktuellen Themen der Mobilitätsbranche.

Die VDV-Akademie greift die Änderungen der Verordnung zum BKrFQG auf und bietet professionell aufbereitete Themen zur Aus- und Fortbildung Ihrer Fahrerinnen und Fahrer.

Was macht unsere Qualifizierungsoffensive attraktiv?

  • Die Fortbildung erfolgt durch hervorragende Experten.
  • Die erforderlichen Inhalte werden komplett abgedeckt.
  • Die gesetzlichen Anforderungen werden umfänglich erfüllt.

Inhalte Kenntnisbereich 3 - Mai 2022

3.1

Ziel: Sensibilisierung in Bezug auf Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle, insbesondere: • Typologie der Arbeitsunfälle in der Verkehrsbranche, • Verkehrsunfallstatistiken, • Beteiligung von Lastkraftwagen/Bussen und • menschliche, materielle und finanzielle Auswirkungen.

3.5

Ziel: Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen, insbesondere: • Verhalten in Notfällen: Einschätzung der Lage, • Vermeidung von Nachfolgeunfällen, • Verständigung der Hilfskräfte, • Bergung von Verletzten und Leistung erster Hilfe, • Reaktion bei Brand, • Evakuierung der Mitfahrer des LKW bzw. der Fahrgäste des Busses, • Gewährleistung der Sicherheit aller Fahrgäste, • Vorgehen bei Gewalttaten und • Grundprinzipien für die Erstellung der einvernehmlichen Unfallmeldung.

Teilnahmegebühr Mai 2022

825,00 € zzgl. MwSt. Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 675,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Teilnahmegebühr - Oktober 2022

1.237,50 € zzgl. MwSt. Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 1012,50 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

 

Übernachtungen/Abrufkontingente

the niu Form

Leitzstraße 50

70469 Stuttgart

 

Wir haben ein Zimmerkontingent vom 23.05. – 25.05.2022 und vom 11.10. – 14.10.2022 für Sie im Hotel für 74€ pro Person/Nacht inkl. Frühstück eingerichtet. Das Kontingent können Sie selbstständig unter dem Stichwort „VDV-Fortbildung 2022“ abrufen: reservation@novum-hospitality.com , Tel. +49 (0)711-18420949

Veranstaltungsort

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Laura Suhr

Laura Suhr
Innovative Lernkonzepte

Telefon: 0221 57979-189

E-Mail schreiben