Druckversion
9. Dezember 2022

Folge 49: ETCS - Die neue Sprache der Züge

Veröffentlichungsdatum:02.12.2021

Wussten Sie das Züge unterschiedliche Sprachen sprechen können? Bei der Norddeutschen Eisenbahn Niebüll GmbH (neg) fahren die Züge bis nach Tøndern in Dänemark und sprechen somit Deutsch und Dänisch.

Aber wäre es nicht viel einfacher, wenn die Züge nur eine Sprache sprechen würden und so quer durch Europa fahren könnten? Ja und zum Glück gibt es diese einheitliche Sprache schon. Sie verbirgt sich hinter dem „European Train Control System“, kurz ETCS.

Was das technisch genau bedeutet, wie die Umrüstung verläuft und was Triebfahrzeugführende bei der Fahrt mit einem solchen Zug beachten müssen, besprechen wir in dieser Podcastfolge mit Ingo Dewald, Geschäftsführer und Eisenbahnbetriebsleiter bei neg.

Jetzt reinhören!

Hier finden Sie das Audiotranskript zur Folge.

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Catharina Goj

Telefon: 0221 57979-124

E-Mail schreiben