Druckversion
14. August 2020

Folge 04: Recruiting aus dem Homeoffice

Veröffentlichungsdatum: 23.04.2020 – Dauer: 12 Minuten

Auch während der Coronakrise sind die Verkehrsunternehmen weiterhin auf der Suche nach neuen Beschäftigten. Viele Personaler*innen haben ihren Arbeitsplatz ins Homeoffice verlegt. Die aktuelle Situation erfordert neue Wege und kreative Ideen im Recruiting: Das klassische Vorstellungsgespräch erfolgt jetzt per Videochat und das Onboarding wird durch eine virtuelle Werksführung ersetzt.

Die Krise bietet den Verkehrsunternehmen einige Chancen. Es erschließt sich sogar ein neuer Bewerberpool, denn die Unternehmen werden als sicherer Arbeitgeber wahrgenommen. Auch, weil sie ein wichtiger Träger der Verkehrswende sind und einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn „Der Klimawandel hat nicht pausiert, weil wir gerade mit einer Pandemie zu kämpfen haben“, so Lisa Gadomski. Sie ist zuständig für die Arbeitgeberinitiative des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen und unser Gast in dieser Folge.

Mehr erfahren über die Arbeitgeberinitiative:

www.in-dir-steckt-zukunft.de
 

Ihre Ansprechpartner

Catharina Goj

Telefon: 0221 57979-124

E-Mail schreiben

Rafael Wedemeyer

Rafael Wedemeyer

Telefon: 0221 57979-107

E-Mail schreiben