Druckversion
19. Oktober 2017

Denkfabrik - Zukunft der Arbeit in Verkehrsunternehmen

Experten diskutieren die Entwicklungen und Herausforderungen unserer Arbeitswelt von morgen

Denkfabrik - Zukunft der Arbeit in Verkehrsunternehmen

Die Arbeitswelt ist von dramatischen Entwicklungen und Umbrüchen geprägt. Begriffe wie demographischer Wandel, neue Kommunikationstechnologien, Migration u.ä. sind längst aus dem wissenschaftlichen Vokabular ins allgemeine Bewusstsein vorgedrungen.

Nicht nur der konkrete berufliche Alltag fast aller Menschen verändert sich, auch das Verständnis davon, welche Herausforderungen mit beruflichen Tätigkeiten und Positionen verbunden sind und welche Erwartungen Arbeitnehmer/innen heute haben dürfen. Überalterung der Gesellschaft, Fachkräftemangel, Frauen in Führungsverantwortung, Work-Life-Balance sind Themen auch für die Branchen des öffentlichen Verkehrs, die Antworten und neuer Wege bedürfen. Sie bezeichnen Herausforderungen, die in der einen oder anderen Form für jedes Unternehmen gelten.

Denkfabrik - Zukunft der Arbeit in Verkehrsunternehmen

Die VDV-Akademie will den Diskurs, der in Verkehrsunternehmen über Entwicklungen und Herausforderungen der Arbeitswelt geführt wird  sichtbar machen und ihm neue Impulse verleihen.

Gemeinsam mit dem innovativen Impulsgeber und Unternehmensberater Michael Karl Heidemann hat die VDV-Akademie die Idee einer „Denkfabrik“ zum Thema „Zukunft der Arbeit in Verkehrsunternehmen“ entwickelt.

Ziel des Projektes war es, die Herausforderungen zu identifizieren, die im Zusammenhang mit bereits vollzogenen oder erwartbaren Entwicklungen für die Branchen des öffentlichen Verkehrs besonders relevant sind, die Bedeutung herauszuarbeiten, die sie haben und nach den Konsequenzen zu fragen, die sich daraus ziehen lassen.

Die Denkfabrik umfasste 2013/2014 drei Workshops, auf denen die Herausforderungen der Arbeitswelt diskutieren werden. Die ersten beiden Workshops dienten der inhaltlichen Vorbereitung auf den 6. VDV-Personalkongress, der ebenfalls das Thema „Zukunft der Arbeit“ aufgriff. Ein abschließender Workshop im Winter wurde zur Ergebnissicherung genutzt.

Denkfabrik - Zukunft der Arbeit in Verkehrsunternehmen

Downloadbereich für Teilnehmende

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Ihr Ansprechpartner

Michael Weber-Wernz
Geschäftsführer VDV-Akademie

Telefon: 0221 57979-171

E-Mail schreiben