Druckversion
26. September 2017
Sie sind hier: StartseiteTagungen

10. Internationaler BME-VDV-Eisenbahnkongress/10th International BME/VDV Railway Congress

Einzelwagen – Wagengruppen – Ganzzüge/Single Wagons – Group of Wagons – Block Trains

17.10.2017 - 18.10.2017 in Hannover
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)

Wie kann der europäische Wagenladungsverkehr wieder in die Erfolgsspur gebracht werden? / How can the European wagon load transport be guided back to success?

10. Internationaler BME/VDV-Eisenbahnkongress
© Curioso Photography, www.fotolia.de

Der europäische Wagenladungsverkehr verliert gegenüber dem Straßengüterverkehr und dem Intermodalverkehr zunehmend an Bedeutung. Insbesondere der Einzelwagenverkehr gerät dabei immer stärker unter Druck. Was kann getan werden, damit der für die Schiene so wichtige Wagenladungsverkehr wieder auf die Erfolgsspur kommt?

Folgende Themen werden beim Eisenbahnkongress im Vordergrund stehen:

  • Warum wenden sich Kunden immer mehr vom Einzelwagenverkehr ab?
  • Welches sind seine Vor- und Nachteile für die Kunden?
  • Welche Strategien haben die Eisenbahnen?
  • Welche Chancen entstehen durch verstärktes Engagement von Speditionen?
  • Welche Chancen bestehen für Verkehre über multimodale Logistikzentren?
  • Brauchen wir mehr Direktverbindungen zwischen den Wirtschaftszentren?
  • Wie können wir die erste/letzte Meile optimieren?
  • Sind gemischte Züge mit Intermodalverkehren ein interessantes Zukunftsmodell?
  • Ist die zunehmende Containerisierung auch eine Chance für den Wagenladungsverkehr?
  • In welchen Bereichen brauchen wir mehr Digitalisierung?

 ---

The European wagon load transport loses importance to road freight transport and intermodal transport. The pressure is particularly high on the single wagon transport. What can be done to guide the important wagon load transport back to success?

The Railway Congress will focus on the following:

  • Why do customers increasingly give up the single wagon transport?
  • Which advantages and disadvantages does the single wagon transport have to the customers?
  • Which strategies do the railway companies pursue?
  • Which chances arise from the increased commitment of the forwarding agencies?
  • Which chances arise for multimodal transport with Rail terminals?
  • Do we need more direct connections between the Business hubs?
  • Should we increase our interest in the first and the last mile?
  • Are mixed trains with intermodal transport an interesting model for the future?
  • Is the increasing containerisation a chance to the wagon load transport?
  • In which fields do we need more digitalisation?

Teilnahmegebühr/Participation fee

945,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder
875,00 € zzgl. MwSt. für VDV- und BME-Mitglieder und Mitglieder der Kooperationspartner UIRR, IBS, DSLV, WKO, OFP und VAP. (bitte bei Online-Anmeldung unter "Ihre Nachricht" die Mitgliedsnummer mit Angabe des Kooperationspartners vermerken!) 
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 745,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Anmeldeschluss:
18. September 2017

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss müssen 50 % der Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelausfallkosten berechnet werden. Bei Rücktritt in der Woche vor der Veranstaltung kann keine Rückzahlung mehr erfolgen. Eine Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich.

Rechnungsstellung durch die VDV-Akademie GmbH: Nach Eingang der Anmeldungen wird Ihnen die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

---

945,00 € excluding 19% VAT for non-members
875,00 € excluding 19% VAT for VDV and BME (AMMPL) members and members of the partners UIRR, IBS, DSLV, WKO, OFP und VAP. (for online registrations pleas quote your membership number with the cooresponding association under "Ihre Nachricht"!)
Holders of a VDV-Akademie-Card receive a special price of 745.00 € excluding 19% VAT. Education vouchers from VDV-Akademie will be accepted.

Deadline for registration is September 18, 2017
Registrations are considered in the order in which they are received. Cancellations after the Registration deadline up to one week before the Congress will incur 50 % of the registration fees plus any Hotel costs. Cancellations made during the week before the Congress are not eligible for a refund. All cancellations must in writing. Substitutions are gladly welcome.

Billing by VDV-Akademie GmbH: Your Congress fees will be charged upon receipt of your registration.

Get Together am Vorabend/Get Together on the eve of the event

Die VDV-Akademie lädt Sie am Vorabend ab 19 Uhr gerne zu einem Get Together ein. Bitte geben Sie in Ihrer Anmeldung an, ob wir Sie am Vorabend begrüßen dürfen. Bei Online-Anmeldungen vermerken Sie dies bitte unter "Ihre Nachricht".

The VDV-Akademie gladly invites you to join the Get Together on the eve of the Event at 19:00 at the Hotel. Please check the box for this event on your registration form or indicate your participation under "Ihre Nachricht" for online registrations.

Veranstaltungsort und Übernachtungen/Congress Location and hotel

Novotel Hannover
Podbielskistraße 21-23
30163 Hannover

Preis für Übernachtung inkl. Frühstück 139,00 € im Einzelzimmer.

---

Rate per night, single room incl. breakfast 139,00 €.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 


Ihre Ansprechpartnerin

Heike Schieffer

Heike Schieffer
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-103

E-Mail schreiben