Druckversion
25. Juli 2021
Sie sind hier: StartseiteTagungen

11. Internationaler BME/VDV-Eisenbahnkongress / 11th International BME/VDV Rail Congress

06.10.2021 - 07.10.2021 in Essen
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)

06./07. Oktober 2021 / October 6 and 7, 2021

11. Internationaler BME/VDV-Eisenbahnkongress

Die Europäische Union hat das Jahr 2021 zum Jahr der Schiene erklärt. Der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer schreibt dazu:

2021 wird das Jahr der Schiene in Europa. Die Bahn macht Europa noch klima- und umweltfreundlicher. In den vergangenen Monaten haben wir Konkretes angestoßen. Mit der Berliner Erklärung treiben wir zum Beispiel das digitale Zugsteuerungssystem ERTMS voran sowie die Modernisierung der Güterwagenflotte, Stichwort: Digitale Automatische Kupplung.

Was wurde bereits auf den Weg gebracht, wo können erste Erfolge verzeichnet werden, wo klemmt es noch und wo wurde noch gar nicht begonnen? Darüber möchten wir beim 11. Internationalen BME/VDV-Eisenbahnkongress am 6./ 7. Oktober 2021 in Essen mit europäischen Vertretern aus Politik und Wirtschaft diskutieren.

Dabei schauen wir auf gesamteuropäische Entwicklungen und verschaffen uns einen Einblick in die konkrete Situation in ausgewählten Ländern und Regionen.

Vortragen werden Vertreter aus Politik, Logistik und verladener Wirtschaft. Sehr gespannt sind wir auf die Beiträge und Sichtweisen ganz unterschiedlicher Akteure aus zahlreichen Ländern in Europa.

Nur wenn die Anforderungen der Kunden erfüllt werden und sich die Rahmenbedingungen im intermodalen Wettwewerb deutlich verbessern, kann die Schiene tatsächlich nennenswerte Marktanteile gewinnen.

Alle diese Gedanken finden sich wieder im Thema des 11. Internationalen BME/VDV-Eisenbahnkongresses:
Das Jahr 2021 als europäisches Jahr der Schiene – wird es jetzt ernst mit der Verkehrswende und dem Klimaschutz im Verkehr?

______________________________________________________

11th International BME/VDV Rail Congress

The European Year of Rail – is the transport transition finally happening?

The European Union has designated 2021 as the European Year of Rail. German Federal Minister of Transport and Digital Infrastructure Andreas Scheuer commented:

2021 will be the European Year of Rail. Railways make Europe even more climate- and environmentally-friendly. In the past few months, we have initiated some practical measures. With the Berlin Declaration, for example, we are forging ahead with the implementation of the digital train control system ERTMS as well as the modernisation of the goods wagon fleet, cue: digital automatic coupling.


Which measures have already been initiated, in which areas have there been some first successes, where are there still hurdles, and where hasn't the start even been made? We would like to discuss these questions with representatives from the European policy-maker and business communities at the 11th International BME/VDV Rail Congress in Essen on 6/7 October 2021. We will be examining the developments throughout Europe and will gain insights into the actual situation in selected countries and regions.

Policy-maker, logistics and freight transport industry community representatives will hold lectures. We are particularly looking forward to the contributions and perspectives of a wide range of different stakeholders from numerous European countries.

Rail freight transport can actually only gain a serious market share if the customer needs are met, and the intermodal competition framework conditions are considerably improved.

The theme of the 11th International BME/VDV Rail Congress reflects all of these thoughts:

The European Year of Rail 2021 – are the transport transition and greener freight transport finally happening?

Teilnahmegebühr / Participation Fee

965,00 € zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 765,00 € zzgl. MwSt
895,00 € zzgl. MwSt. für VDV-Mitglieder und Mitglieder der Kooperationspartner

Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

______________________________________________________

965.00 € plus VAT. Standard price
Employees from companies with a VDV Academy Card only pay 765.00 € plus VAT.
VDV-Members and members of the cooperation partners only pay 895.00 € plus VAT.

Training vouchers from the VDV Academy are creditable.


Veranstaltungsort und Übernachtung / Venue and Overnight Stay

ATLANTIC Congress Hotel Essen
Messeplatz 3
45131 Essen

Preis für Übernachtung inkl. Frühstück 159,00 € pro Nacht im Einzelzimmer. Für die Teilnehmer haben wir ein Abrufkontingent zum o.g. Zeitpunkt zu den o.g. Konditionen unter dem Stichwort “VDV-Akademie" angelegt, aus welchem die Gäste bis zum 10. August 2021 Ihre Zimmer unter 0201-94628 811 oder per E-Mail: info(via)atlantic-essen.de selbst abrufen können.

______________________________________________________

The price for overnight stay incl. breakfast in a single room amounts to 159.00 €. The hotel keep a number of rooms especially for participants. Keyword: "VDV Akademie". For booking please calling yourself 0201-94628 811 or by e-mail: info(via)atlantic-essen.de by 10 August 2021.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 


Vanessa Balck

0221 / 57979-170

E-Mail schreiben