Druckversion
24. August 2019
Sie sind hier: StartseiteTagungen

17. Betriebsleiterforum

19.11.2019 - 20.11.2019 in Bremen
17. BetriebsleiterInforum
© fotostudiocolor24

Langeweile kennt keiner, der im Betrieb eines ÖPV Unternehmens arbeitet. Ständige Änderungen der Vorschriften, aber aktuell auch die Herausforderung durch immer neue Fortbewegungsmittel und deren gewünschte Mitnahmen in unseren Gefäßen - wie zum Beispiel aktuell der E-Scooter.

Wie gehen wir vor?

Wir informieren Sie über den Stand der Novelle der BOStrab und über die Einführung eines Technischen Sicherheitsmanagements bei der Stuttgarter Straßenbahnen AG. Auch das Theme ArbMedVV und der Umgang mit Gefahrstoffen wird Ihnen verständlich erklärt werden.

Wir diskutieren mit Ihnen, ob wir langsam aber sicher ein Transportmittel für Transportmittel werden und wie wir uns den Herausforderungen durch neue Fahrzeuge (E-Scooter) stellen.

Wir erarbeiten mit Ihnen die Fragestellung nach Fortschritt oder Distanzierung durch den Einsatz von Tabletts im Fahrbetrieb.

Wir werfen Blicke ins heute und die Zukunft zum Thema ‚Digitales Lernen‘.

Wir fordern nicht nur unsere SprecherInnen, sondern auch Sie, aktuelle Themen aufzugreifen, sich Gedanken dazu zu machen und gemeinsam ggf. Lösungswege zu finden.

Anmeldeformular und Programm

TypTitelDateigröße
pdfBL-Forum_2019.pdf154 Kb

Teilnahmegebühr

1.190,00 € zzgl. MwSt. Für Beschäftigte aus Unternehmen,die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 999,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDVAkademie sind anrechenbar.

Anmeldeschluss: ca. 4 Wochen vor dem Termin

Veranstaltungsort und Übernachtungen

Dorint City-Hotel BremenHillmannplatz 2028195 Bremen

Preis Übernachtung/Frühstück im Einzelzimmer /Nacht: 130,00 €


Wir haben ein Zimmerkontingent für Sie im Hotel reserviert.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ilona Merkle
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-170

E-Mail schreiben

Bitte nehmen Sie bis 22. Oktober Kontakt zu Ilona Merkle auf, wenn wir Sie bei einer barrierefreien Veranstaltungsteilnahme unterstützen können.

E-Mail schreiben