Druckversion
1. Februar 2023
Sie sind hier: StartseiteTagungen

Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn – Umsetzung von Regelungen im VDV-Betriebsregelwerk

Befoerderung_gefaehrlicher_Gueter

Die Beförderung gefährlicher Güter bedarf einer besonderen Sicherheitsvorsoge. Hierfür gilt es u.a. Vorgaben des RID in EVU-Regelungen zu integrieren, gemäß VO(EU) 2018/762 Risiken zu beherrschen und nach RID 1.3 Mitarbeiter zu unterweisen.

Inhalte des eintägigen Seminars sind die Grundlagen und Hintergründe bestehender Verpflichtungen und deren Berücksichtigung in EVU-Regelungen.

Referent: Dipl.-Ing. Matthias Warstat, EBL und Autor im UA BRW

Zielgruppe

Eisenbahnbetriebsleiter / Sicherheitsmanagementverantwortliche
Gefahrgutbeauftragte
Ausbilder und Ausbildungsstellen
sowie sonstig interessierte Personengruppen

Teilnahmegebühr

Tagungspauschalen 410,00 € zzgl. MwSt. Für Mitglieder der VDV-Akademie gilt der Sonderpreis von 370,00 € zzgl. MwSt.. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Anmeldeschluss: 03. April 2023


Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Für diese Veranstaltung gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Informationen rund um diese sowie unsere Stornierungsbedingungen entnehmen sie bitte unseren AGB.

Bitte vergessen Sie im Falle einer Stornierung nicht Ihre Hotelbuchung. Diese muss bitte eigenständig bei dem Hotel direkt vorgenommen werden.

Veranstaltungsort und Übernachtung

Leonardo Royal Frankfurt
Mailänder Str. 1
60598

Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an das Tagungshotel.
Wir haben dort ein Abrufkontingent für Sie hinterlegt.

Der Zimmerpreis beläuft sich auf 100,00 Euro/Nacht.
Das Abrufkontingente kann unter den folgenden Kontaktdaten getätigt werden:
Telefon: +49 69 6802 666
E-Mail: reservations.frankfurt(via)leonardo-hotels.com
Bitte beachten Sie, dass Sie zur Garantie jeder Einzelreservierung eine gültige Kreditkarte hinterlegen müssen.

 


Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Vanessa Balck

Vanessa Balck
Geschäftsbereichsleiterin Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-170

E-Mail schreiben