Druckversion
26. September 2018
Sie sind hier: StartseiteTagungen

Best Practice in der Ausbildung

29.10.2018 - 30.10.2018 in Stuttgart
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)
Best Practice in der Ausbildung
©furtseff - stock.adobe.com

Der Öffentliche Verkehr erfährt in der Wirtschaft und Gesellschaft einen neuen Aufschwung. Die wachsende Bedeutung des Personennahverkehrs bedeutet für Unternehmen, neues Personal einzustellen und zu qualifizieren. Die Herausforderung der Lehrenden ist die, die Lehrinhalte möglichst praxisnah beizubringen.

Während der Abschlussprüfungen unseres Lehrgangs „AusbilderInnen BOStrab" sind wir jedes Mal in der besonderen Position, das große Potenzial der von den Teilnehmenden vorgestellten, individuellen Lehreinheiten zu erleben. Die orginellen und intelligenten Ideen, die uns hier präsentiert werden, überraschen und begeistern die Prüfer jedes mal auf ein Neues.

Da wir diese Entwicklungsmöglichkeiten nicht hinter verschlossenen Türen halten möchten, laden wir Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Hier sollen Ihre kreativen und bestechenden Lehrmethoden aus der Praxis vorgestellt werden - von Ihnen!

Dafür haben wir die Sessions für Praxisbeispiele vorgesehen

Best Practice Beispiel
© masterzphotofo - Fotolia

Offene Präsentationsrunden, in denen aktive FahrlehrerInnen und AusbilderInnen BOStrab den übrigen Teilnehmenden ihre besten Lehrbeispiele vorstellen können. Das ist natürlich kein Muss - lassen Sie sich von Ihren KollegInnen inspirieren!

Die Idee ist, dass Sie übergreifend innovative Lehrmethoden untereinander austauschen, um diese in einem größeren Kreis anwendbar zu machen. Die Themenwahl ist frei - möchten Sie uns eine Lerneinheit über E-Mobilität im ÖPNV oder über die Mechanik einer Bustür geben? Wir sind für alles zu begeistern.

Zwischen den Sessions können Sie sich in den Pausen mit den KollegInnen über Ihre Eindrücke oder Ihre eigenen weiterführenden Ideen unterhalten. Der Austausch und die Kommunikation zwischen den Lehrenden steht auf dieser Veranstaltung im Vordergrund.

Sie haben die Wahl

1.2.
Sie melden sich als TeilnehmerIn bei der Veranstaltung an und lassen sich von den Vorträgen Anreize für Ihre Arbeit geben.Sie melden sich als TeilnehmerIn mit einer eigenen Lerneinheit an, die Sie auf der Veranstaltung präsentieren. Hierbei sind Ihnen hinsichtlich der Präsentationsart keine Grenzen gesetzt. 15 Minuten lang sind wir Ihr Publikum.

Sie wollen Ihre Lehrmethode in einer der Sessions vorstellen?

Dann senden Sie uns einfach Ihre Unterlagen zu.

Je kreativer, desto besser!

Bringen Sie gern Modelle, Poster, andere Teilnehmer oder sonstige Formate ein, die von der klassischen Präsentation abweichen.

Eine Jury aus Vertretern der Branche wird die eingesandten Praxisbeispiele sichten. Wir geben Ihnen bis zum 15. Oktober Bescheid, ob Ihr Praxisbeispiel in eine der Sessions aufgenommen wird.

Allgemeine Hinweise

Die Vortragsdauer beträgt 15 Minuten, im Anschluss stehen 5 Minuten zur Diskussion Ihres Beitrages zur Verfügung.

Für eine erfolgreiche Anmeldung im Vorfeld benötigen wir folgende Informationen:

• Den aussagekräftigen Titel Ihrer Lehreinheit

• Eine kurze Inhaltsangabe des Beitrages, max. 100 Wörter

• Die Daten des Vortragenden (Titel, Vorname, Name, Position im Unternehmen)

 

Noch unentschieden?
Gern können Sie sich auch vor Ort bei uns melden und wir schaffen Platz für Ihren Vortrag. Sprechen Sie uns einfach an!

 

 

Teilnahmegebühr

299,00 € zzgl. MwSt., Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Vortragende, die sich bis zum 9. Oktober mit ihren Unterlagen anmelden, können zum vergünstigten Preis von 150,00 € zzgl. MwSt. teilnehmen.

Anmeldeschluss: 9. Oktober 2018

Seminarprogramm

TypTitelDateigröße
pdfBest Practice in der Ausbildung858 Kb

Veranstaltungsort

SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark
Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6
70597 Stuttgart

Übernachtung

Hotel Gloria GmbH Restaurant Möhringer Hexle
Sigmaringer Strasse 59
70567 Stuttgart

Preis für Übernachtung inkl. Frühstück 69,00 € im Einzelzimmer. Wir haben ein ausreichendes Zimmerkontingent für Sie im Hotel reserviert.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihr Ansprechpartner

Ivo Hewing
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-177

E-Mail schreiben