Druckversion
18. Dezember 2017
Sie sind hier: StartseiteTagungen

9. VDV-Akademie Konferenz Elektrobusse/ 9th VDV Academy Conference Electric Buses

06.03.2018 - 07.03.2018 in Berlin
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)
© RyanKing999, www.istockphoto.com

Die Elektromobilität eröffnet einen Weg zur schadstofffreien Mobilität, wie sie durch das UN-Klimaschutzabkommen von Paris weltweit als Ziel gefordert wird. Die technischen und betrieblichen Erfahrungen beim Betrieb von Elektrobussen wurden in vielen Projekten weiterentwickelt.

Doch wo stehen wir heute?
Welche weiteren Schritte werden empfohlen?
Wann kann ein Serienhochlauf beginnen?

Antworten auf diese Fragen und Beiträge zu anderen Themenschwerpunkten rund um die Elektromobilität finden Sie bei der 9. Auflage der VDV-Akademie-Konferenz „Elektrobusse – Markt der Zukunft!“ am 6. und 7. März 2018 an ihrem neuen Standort im Estrel Congress Center in Berlin.

Neben Erfahrungsberichten der Verkehrsunternehmen ist ein internationaler Erfahrungsaustausch mit ausländischen Verkehrsunternehmen Bestandteil unseres Programms. Es gibt erstmalig einen „Boulevard der Ideen“, auf dem sich Aussteller mit neuen technischen Konzepten und Komponenten präsentieren. Eine Podiumsdiskussion mit politischer Prominenz rundet die Veranstaltung ab.

Wie in den Vorjahren wird die Konferenz in diesem Jahr durch die ElekBu, die Fachmesse Elektromobilität, begleitet.

--

Electric mobility can contribute to the zero-emission mobility defined as a worldwide target in the UN Paris
Agreement on Climate Change. Thanks to the present technical and practical experience with the operation
of electric buses electric mobility is being further developed in numerous projects. So where are we today?
Which further steps are recommended? When can series manufacture begin? Answers on these questions
and on many other questions are given by public transport companies and discussed with manufacturers
and industry suppliers at the 9th VDV-Akademie Conference Electric Buses Market of the Future! on March 6 – 7, 2018 at the Estrel Congress Center in Berlin.

Parallel to the conference the ElekBu Fair takes place, as usual. The exhibition space at the new venue is much bigger and even allows presentation of articulated buses. Just as during the earlier VDV Academy Conferences both the exhibitors and the participants of the conference are going to benefit from the close connection between the conference and the trade fair.

Teilnahmegebühr/Participation fee

895,00 € zzgl. MwSt. Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 766,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDVAkademie sind anrechenbar.

895.00 € plus VAT. Employees from companies with a VDV Academy Card only pay 766.00 € plus VAT. Training vouchers from the VDV Academy are creditable.

Anmeldeschluss: 5. Februar 2018
Registration Deadline: February 5, 2018

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss bis eine Woche vor der Veranstaltung müssen 50% der Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelkosten berechnet werden. Danach kann keine Rückvergütung mehr erfolgen. Eine Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich.

Registrations will be processed in the order in which they arrive. In case of cancellation after the registration deadline 50 % of the participation fee and any hotel cancellation costs are billed. Cancellations are to be made in writing. Of course, it is possible to send a Substitute.

Dies ist eine Veranstaltung der VDV-Akademie GmbH in Kooperation mit dem Forum für Verkehr und Logistik e.V.
This conference is held in cooperation with the Forum für Verkehr und Logistik e.V.

Veranstaltungsort und Übernachtung/Venue and overnight stay

ESTREL BERLIN
Sonnenallee 225
12057 Berlin

Preis für Übernachtung inkl. Frühstück 139,00 € im Einzelzimmer.

The price for overnight stay incl. breakfast in a single room amounts to 139.00 €.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Schieffer

Heike Schieffer
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-103

E-Mail schreiben