Druckversion
31. März 2020
Sie sind hier: StartseiteTagungen

Jobticket im Vertrieb

23.04.2020 - 23.04.2020 in Köln
30.04.2020 - 30.04.2020 in Leipzig

Die Veranstaltung wird verschoben.

Weitere Informationen folgen.


Jobticket
© Matej Kastelic

Seit Einführung des § 3 Nr. 15 EStG ist die arbeitgeberseitige Bezuschussung unter anderem des Jobtickets grundsätzlich steuerbefreit. Was bedeutet das für Verkehrsunternehmen und wie können Sie diese Änderung nutzen?

In einem anfänglichen Factcheck zum neuen Gesetz schaffen wir die Grundlage für die Erarbeitung weiterer erfolgreicher Vertriebsmöglichkeiten.

Im Anschluss erarbeiten Sie diese Möglichkeiten tiefergehend in Kleingruppen.

• Was ist das neue Gesetz?

• Was bringt es uns – was bringt es den anderen?

• Was wünscht sich das Verkehrsunternehmen – wie kommen wir dahin?

• Welche Vertriebswege können wir gehen?

Ganz nach dem Motto „Netzwerke zielorientiert aufbauen und vom Wissen anderer profitieren“, geben wir Ihnen die Möglichkeit übergreifende Arbeitsgruppen zu bilden.

Um einen intensiven Austausch zu ermöglichen, ist die Teilnahmezahl auf 20 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr

525,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 420,00 € zzgl. MwSt.
Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Anmeldeschluss: 8. April 2020

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss kann keine Rückzahlung mehr erfolgen. Eine Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich.

Rechnungsstellung durch die VDV-Akademie: Nach Eingang der Anmeldungen wird Ihnen die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsprogramm mit Anmeldeformular

TypTitelDateigröße
pdfJobticket im Vertrieb1,01 Mb

Veranstaltungsort Köln

Hotel Stadtpalais
Deutz-Kalker Str. 52
50679 Köln

Veranstaltungsort Leipzig

Vienna House Easy
Goethestraße 11
04109 Leipzig

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 


Ihr Ansprechpartner

Ivo Hewing
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-177

E-Mail schreiben