Druckversion
12. Dezember 2018
Sie sind hier: StartseiteTagungen

Notfall- und Krisenkommunikation

12.02.2019 - 13.02.2019 in Bonn

Die Veranstaltung ist Teil der Qualifizierungsreihe „Koordinator/in Security ÖPV“ (VDV). Sie setzt sich aus insgesamt 6 Seminarmodulen zusammen, die einzeln buchbar sind.


Qualifizierungsreihe „Koordinator/in Security ÖPV“ (VDV)
© Robert Kneschke

Im Krisen- und Notfallmanagement ist die Kommunikation ein entscheidendes Thema. Wir besprechen Grundlagen der Kommunikation und erläutern, was Sie bei der internen Kommunikation, aber auch in Ihrer Sprache nach außen beachten müssen. Und natürlich darf die Frage nicht außen vor bleiben, wie wir mit den sozialen Medien umgehen. Wie können wir uns dies zunutze machen?

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Grundlagen der Krisenkommunikation
  • Besondere Herausforderungen der Krisenkommunikation und Abgrenzung zur Pressearbeit
  • Organisation der Krisenkommunikation
  • Interne und externe Kommunikationskanäle
  • Krisenkommunikation 4.0 – Social Media und Dark Sites
  • Abstimmung und Koordination mit BOS
  • Praxisteil: Übungen

Teilnahmegebühr

960,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 800,00 € zzgl. MwSt.

Es fallen pro Veranstaltungstag 70,00 € Tagungspauschale an. Diese werden gesondert in Rechnung gestellt.

Anmeldeschluss: 4 Wochen vor Beginn

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss kann keine Rückzahlung mehr erfolgen. Eine Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Die Meldung eines Ersatzteilnehmers ist selbstverständlich möglich.

Rechnungsstellung durch die VDV-Akademie: Nach Eingang der Anmeldungen wird Ihnen die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Veranstaltungsprogramm mit Anmeldeformular

TypTitelDateigröße
pdfQualifizierungsreihe „Koordinator/in Security ÖPV“ (VDV)3,32 Mb

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ilona Merkle
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-170

E-Mail schreiben