Druckversion
24. Januar 2022
Sie sind hier: StartseiteTagungen

Rechtswissen für Fahrausweisprüfer*innen

30.03.2022 - 31.03.2022 in Köln
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)

Die Tätigkeit als Fahrausweisprüfer*in zur Überprüfung und Durchsetzung der Fahrgastpflichten stellt Sie bei der täglichen Arbeit immer wieder vor große Herausforderungen. Neben den zahlenden Fahrgästen gibt es auch solche ohne gültigen Fahrausweis, im allgemeinen Sprachgebrauch als „Schwarzfahrer“ bezeichnet. Im Durchschnitt betreten 3% unserer Fahrgäste Bahn und Bus ohne Fahrausweis. Bei rund 10 Mrd. Fahrgästen im ÖPNV sind das immerhin 350 Millionen über das gesamte Jahr verteilt. Die dadurch entstehenden Einnahmenverluste für die Verkehrsunternehmen liegen mit vorsichtiger Schätzung bei 300 – 400 Mio. €. Eine große Summe.

In der gegenwärtigen Situation, in der die Unternehmen vor der Aufgabe stehen, Fahrgäste (zurück) zu gewinnen, in dem sie diese von der Qualität ihrer Dienstleistungen in der neuen Normalität überzeugen, erhält auch die Fahrausweisprüfung eine wachsende Bedeutung. Der soziale Aspekt im Umgang mit Fahrgästen wird für die Kolleginnen und Kollegen nicht minder bedeutsam wie die Fahrausweiskontrolle und die Einnahmensicherung.

Im Vordergrund unseres Rechtswissen-Seminars wird es in erster Linie darum gehen, die Gesetzeslage zu folgenden Themen praxisorientiert kennenzulernen, um in der täglichen beruflichen Praxis noch wirksamer sein zu können.

Außerdem widmen wir viel Zeit dem Erfahrungsaustausch, der fallbezogenen Diskussion und den Fragen der Teilnehmenden.

Bringen Sie Ihre Fragen mit oder senden Sie sie uns im Voraus! Sie sollen nicht ohne Antworten nach Hause gehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Teilnahmegebühr

785,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 665,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Anmeldeschluss: 1. März 2022

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Rücktritt nach Anmeldeschluss bis eine Woche vor der Veranstaltung müssen 50 % der Teilnahmegebühr berechnet werden. Bei Rücktritt in der Woche vor der Veranstaltung kann keine Rückzahlung mehr erfolgen. Eine Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich.

Veranstaltungsprogramm

TypTitelDateigröße
pdfRechtswissen_fuer_Fahrausweispruefer_innen_2022.pdf255 Kb

Veranstaltungsort

Übernachtung

Übernachtungsempfehlungen:
- NH Collection Köln Mediapark

Im Mediapark 8b
50670 Köln

Telefon: +49 30 2238 0233
E-Mail: reservierungen(via)nh-hotels.com

- Motel One Köln-Mediapark
Am Kümpchenshof 2
50670 Köln

Telefon: +49 221 2707510
E-Mail: koeln-mediapark@motel-one.com

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Sina Schmitz
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-107

E-Mail schreiben

Bitte nehmen Sie bis 01. März 2022 Kontakt zu Sina Schmitz auf, wenn wir Sie bei einer barrierefreien Veranstaltungsteilnahme unterstützen können.