Druckversion
2. Dezember 2020
Sie sind hier: StartseiteTagungen

Strategische Leitstellenarbeit

Security und Gefährdungserkennung, Kommunikation und Vernetzung

12.01.2021 - 13.01.2021 in Digital (Zoom)
Anmelden

Termin in Kalender eintragen (ICS-Datei)

Die Leitstelle ist der Nabel des Unternehmens.

 

Wer hier arbeitet, sorgt dafür, dass der Betrieb (weiter)läuft, dass in besonderen Situationen umgedacht und umgeleitet wird oder/und Hilfe kommt. Wer in der Leitstelle arbeitet, muss stresserprobt sein, denn es gibt keinen Tag der reibungslos läuft.

 

 

 

Die Leitstelle ist der Nabel des Unternehmens. Wer hier arbeitet, sorgt dafür, dass der Betrieb (weiter)läuft, dass in besonderen Situationen umgedacht und umgeleitet wird oder/und Hilfe kommt. Wer in der Leitstelle arbeitet, muss stresserprobt sein.

In der Leitstelle eines Verkehrsunternehmens zu arbeiten bedeutet Verantwortung zu übernehmen. In erster Linie wirkt am „Arbeitsplatz Leitstelle“ der Faktor Mensch. Selbst eine technisch auf dem neuesten Stand gebaute Leitstelle wird den Menschen und seine Art, Prozesse zu gestalten, Entscheidungen zu treffen und diese auch zu kommunizieren nicht ersetzen. Von der Leitstelle wird die Effizienz des Gesamtsystems gesteuert.

Leitstellenarbeit bedeutet aber auch vernetzt zu denken und zu handeln. Es geht darum, zu wissen, wer Mitspielende sind - von Seiten , des eigenen Unternehmens, der Polizei, der Feuerwehr und ggf. seitens der Rettungsdienste.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Vernetzung untereinander. Tauschen Sie sich aus und nehmen Sie so neben dem oft Gehörten viele Dinge aus der Praxis mit in Ihr Unternehmen.

Unsere Zielgruppe sind alle Leitstellenmitarbeiter*innen. Insbesondere, wenn Sie Führungsaufgaben übernehmen, sind Sie uns herzlich willkommen.

 

 

In unserem Seminar stellen wir folgende Schwerpunkte der Leitstellenarbeit in den Vordergrund:

• Die Relevanz und Bedeutung der Leitstellenarbeit für Betrieb und Security in Notfällen und Krisen.

• Die Verantwortung der Mitarbeitenden in Leitstellen gegen über dem Unternehmen und den Fahrgästen.

• Arbeitsplatz Leitstelle – spezielle Anforderungen an die Kommunikation

• Das Wissen um ein MUSS von Vernetzung, Kontaktpflege und Kommunikation

• Social Media in der Leitstelle

Nutzen Sie auch die Möglichkeiten der Vernetzung untereinander. Tauschen Sie sich aus und nehmen Sie so neben dem off Gehörten viele Dinge aus der Praxis mit in Ihr Unternehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

Teilnahmegebühr

799,00 € zzgl. MwSt., für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 699,00 € zzgl. MwSt.

Das Seminar ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 18 Personen begrenzt!

Veranstaltungsprogramm mit Anmeldeformular

TypTitelDateigröße
pdfLeitstellenarbeit_2021_Digital.pdf137 Kb

Ihre Ansprechpartnerin

Vanessa Balck

0221 57979-170

E-Mail schreiben