Druckversion
23. Februar 2024
Sie sind hier: StartseiteTagungen

VDV-Schrift 3319 lang LKW

Webinare zum Erfahrungsaustausch zum planerischen Eisenbahnbetrieb

Das Webinar geht im Allgemeinen auf die Räumproblematik von Lastkraftwagen im Bereich von Bahnübergängen ein. Im Besonderen wird die VDV-Mitteilung 3319 vorgestellt, welche vom VDV als Reaktion auf die Ausnahmeverordnung zum Verkehren von Lang-Lkw veröffentlicht wurde.

Zielgruppe

Planer und Betreiber von Bahnübergängen, Aufsichtsbehörden, Juristen im Bahnrecht

Programm

14:30 Uhr | Begrüßung und Einführung ins Thema
Dietmar Litterscheid ∙ Eisenbahnbetrieb (EB 2) ∙ Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V.

14:35 Uhr | Vortrag zur Räumproblematik von Lang-Lkw an Bahnübergängen/ Inhalte der VDV-Mitteilung 3319
Dietmar Litterscheid ∙ Eisenbahnbetrieb (EB 2) ∙ Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e. V.

15:50 Uhr | Diskussionsrunde und Klärung offener Fragen

16:30 Uhr | Webinar-Ende

Technische Voraussetzung

Das Webinar findet über Microsoft Teams statt.
Der persönliche Teilnahmelink wird Ihnen ein Tag vor Veranstaltungsbeginn an die von Ihnen in der Anmeldung hinterlegte E-Mail Adresse zugesendet.

Sollten Sie Microsoft Teams nicht als App/Anwendung auf Ihrem Endgerät vorinstalliert haben, können Sie auch über Ihren Browser teilnehmen. Die Browser-Ansicht wird Ihnen in diesem Fall automatisch beim Öffnen des Teilnahmelinks vorgeschlagen.

Bei Rückfragen zur Anwendung helfen wir Ihnen gerne weiter.

Teilnahmegebühr zur digitalen Veranstaltung

199,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 169,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Anmeldeschluss: 01. Mai 2024

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Für diese Veranstaltung gelten unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen. Informationen rund um diese sowie unsere Stornierungsbedingungen entnehmen sie bitte unseren AGB.

Ihre Ansprechpartner

Dominik Bender

Dominik Bender
Veranstaltungsmanagement

Telefon: +49 (0)221 57979-177

E-Mail schreiben