Druckversion
31. März 2020
Sie sind hier: StartseiteTagungen

VDV/VPI-Digitalisierungskonferenz

Schienengüterverkehr – Potenziale und Herausforderungen

05.05.2020 in Berlin

Die Veranstaltung ist abgesagt. Weitere Informationen folgen.

VDV/VPI-Digitalisierungskonferenz

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) lädt am 5. Mai 2020 in Berlin gemeinsam mit dem VPI - Verband der Güterwagenhalter in Deutschland e. V. zur Digitalisierungskonferenz Schienengüterverkehr ein. Vor dem Hintergrund des viel diskutieren Kapazitätsausbaues des SGV in Deutschland, der CO2 Minderung im Verkehrssektor und der steigenden Anforderungen an die Marktteilnehmer im SGV bietet die Digitalisierung große Chancen, die Produktivität, Kapazität und Qualität zu optimieren und zu verbessern.

  • Der hierzu bisher auf ETCS gelegte Fokus soll mit der Konferenz erweitert werden und die Aspekte:
  • Produktivitätssteigerungen im Schienengüterverkehr
  • Intelligenter Güterwagen ( Energieversorgung, Vernetzung, Migrationsstrategie, …)
  • Digitale Automatische Kupplung (DAK) (Technik, Migrationsstrategie)
  • VDV Rail freight data hub
  • Predictive Maintenance und wayside detection
  • Initiativen für einen effizienteren und durchgängigeren Betrieb - Automatisierung im Schienengüterverkehr

behandeln.

Um Effizienzen im Eisenbahnsektor heben zu können, möchten wir mit der Konferenz u.a. Positionen und Migrationsstrategien vorstellen und diskutieren. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich im Mai einbringen und netzwerken. Hierzu wird die Die Konferenz aus einer Mischung aus Vortrags- und Workshop-Format konzipiert.

Veranstaltungsort

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Schieffer

Heike Schieffer
Veranstaltungsmanagement

Telefon: 0221 57979-103

E-Mail schreiben