Druckversion
12. Dezember 2018
Sie sind hier: StartseiteTagungen

6. VerkehrsCamp

Das BarCamp für Verkehrsunternehmen zu digitaler Kommunikation

27.03.2019 - 28.03.2019 in Essen (ausgebucht)

Hier wird „genetzwerkt“

VerkehrsCamp

Experten aus Verkehrsunternehmen und -verbünden aus der DACH Region lernen sich kennen, diskutieren und profitieren von den Erfahrungen und gemein sam entwickelten Lösungen. Mit anderer Sichtweise, frischen Ideen und neuem Elan geht es dann zurück in die Unternehmen, um die gewonnenen Anregungen umzusetzen.

Im Vordergrund werden dieses Jahr gleich mehrere spannende Themen stehen:

  • Personalmarketing: Tausende offene Jobs in unserer Branche, wie kriegen wir sie unter die Leute?
  • Online-Kommunikation und Vertrieb: Intelligent über die App oder Social Media Tickets verkaufen – Geht das?
  • Messbarkeit von Online-Werbung: Immer noch stiefmütterlich behandelt, gibt es eine smarte Lösung fürs Messen?

Realisiert wird das VerkehrsCamp in Form eines BarCamps

Wissensaustausch und Vernetzung der Akteure aus den Verkehrsunternehmen und -verbünden stehen im Vordergrund. Ein BarCamp lebt davon, dass die Teilnehmenden ihr Wissen bereitwillig teilen. Dazu ist eine gute Vorbereitung wichtig. Vor allem Vorträge mit anschließender Diskussion finden viele Interessenten. Daher freuen wir uns, wenn Sie einen Impulsvortrag vorbereiten (Präsentation, Workshop, Pecha Kucha, Flipchart, Pinnwand usw.) und diesen als Session anbieten.

Natürlich können Sie auch kontroverse Ideen mitbringen und in einer Session anbieten. Hier haben Sie die Möglichkeit all diese Fragestellungen aktiv zu diskutieren: Wo gibt es Herausforderungen im Alltagsgeschäft? Über welche Fragen möchten Sie sich mit Kollegen anderer Unternehmen austauschen?

Zielgruppe

VerkehrsCamp

Beschäftigte von Verkehrsunternehmen, Verbünden und Aufgabenträgern aus den Bereichen

  • Social Media
  • Kundeninformation und -dialog
  • Personalmanagement/ Personalgewinnung
  • Marketing/Vertrieb
  • Digitale Entwicklung
  • Marktforschung

Was bringt die Teilnahme am VerkehrsCamp?

VerkehrsCamp

  • Konstruktiver Austausch mit Beschäftigten aus derselben Branche, das eigene Netzwerk ausbauen
  • Offene und kollegiale Stimmung und Kommunikation
  • Viele neue Eindrücke und neues Wissen durch interessante Vorträge und spannende Diskussionen
  • Eigene Ideen und Projekte präsentieren & wertvolles Feedback erhalten

Partner

Women in Mobility

Women in Mobility
Das Netzwerk für Frauen aus der Mobilitätsbranche

Teilnahmegebühr

399,00 € zzgl. MwSt.
Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, gilt der Sonderpreis von 329,00 € zzgl. MwSt.
Bildungsgutscheine der VDV-Akademie sind anrechenbar.

Mit der Teilnahmegebühr werden die Kosten für die Veranstaltungsorganisation, die Räumlichkeiten und das Catering abgedeckt. Wir verzichten bewusst auf die Unterstützung durch Sponsoren und versprechen uns davon offenere Diskussionen

Dies ist eine Veranstaltung der VDV-Akademie GmbH.

Anmeldeschluss: 10. Februar 2019

Da das Unperfekthaus nicht unbegrenzt Platz bietet, ist die Teilnahmezahl auf 80 Personen limitiert.

Anmeldeformular

TypTitelDateigröße
pdfAnmeldeformular VerkehrsCamp588 Kb

Veranstaltungsort

Übernachtungen

Motel One Essen

Kennedyplatz 3
45127 Essen
T: 0201 4375370
E: res.essen@motel-one.com

Wir haben ein Abrufkontingent eingerichtet. Das dazugehörige Formular senden wir bei Anmeldebestätigung.

 

 

Anreise mit der Deutschen Bahn

Für Ihre Anreise mit der Deutschen Bahn haben wir Sonderkonditionen vereinbart:

 

 

Ihr Ansprechpartner

Ivo Hewing
Veranstaltungsorganisation

Telefon: 0221/57979-177
E-Mail schreiben

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten gibt es über den Blog zur Veranstaltung und den Twitter-Account, also gerne auch hier reinschauen!

www.dasverkehrscamp.de

twitter.com/verkehrscamp