Druckversion
17. April 2024

#eLearning-Netzwerktreffen

Networking mit dem #eLearning-Netzwerk

Du bist im Bereich Aus-/Weiterbildung, in der Personal- oder Organisationsentwicklung tätig und interessierst dich zu Personalentwicklungsthemen sowie digitales Lernen? Dann bieten wir dir hier die Möglichkeit, dich auszutauschen und zu vernetzen.

Das #eLearning-Netzwerk ist ein lockerer Zusammenschluss von Beschäftigten aus der ÖV-Branche, die sich zum (digitalen) Lernen austauschen und sich so gegenseitig weiterhelfen. Von der Wahl des richtigen Lernmanagementsystems bis zur didaktischen Gestaltung von Web-Based-Trainings oder Konzeption von Blended Learning ist hier eine bunte Palette an Themen vertreten.

Themenschwerpunkt

Im Rahmen des digitalen #Netzwerktreffens werden wir unsere beliebte Tagungsart der Barcamps fortführen. Nach einem gemeinsamen Frühstück und Begrüßung wird es eine Keynote geben. Dann werden eure Themen gesammelt und in die jeweils zwei eingeplanten Runden von Barcamps eingeteilt. Ihr entscheidet selbst, welche Themen euch am meisten interessieren und gestaltet aktiv mit. Unsere Planung für die Zukunft ist, dass wir die Bildungskonferenz und das E-Learning-Netzwerk zusammenbringen. Daher wollen wir uns dieses Jahr an den Leitthemen der 3. VDV-Bildungskonferenz 2024 orientieren:

  • Digitales Lernen
  • Methodik im Lernen in der Fahrschule
  • Methodik im Lernen in der Ausbildung

Was ist ein Barcamp?

Barcamp ist eine Art Tagung, bei der die Teilnehmenden Ablauf und Themen zu Beginn ad hoc festlegen. Beim #Netzwerktreffen werden wir also ganz nach euren Bedürfnissen (Workshop-) Themen festlegen und alle können ganz individuell etwas beitragen.
Ein Barcamp lebt davon, dass die Teilnehmenden ihr Wissen bereitwillig teilen. Dazu ist eine gute Vorbereitung wichtig. Vor allem Vorträge mit anschließender Diskussion finden viele Interessierte. Daher freuen wir uns, wenn ihr einen Impulsvortrag vorbereitet (Präsentation, Workshop, Pecha Kucha, Flipchart, Pinnwand usw.) und diese innerhalb der Barcamps vorstellt. Natürlich könnt ihr auch kontroverse Ideen mitbringen und Lösungen innerhalb eines Barcamps erarbeiten.

Was bringt die Teilnahme am #Netzwerktreffen?

  • Konstruktiver Austausch mit Beschäftigten aus derselben Branche
  • Offene und kollegiale Stimmung und Kommunikation
  • Viele neue Eindrücke und Inspiration für die Gestaltung von digitalem Lernen in deinem Verkehrsunternehmen
  • Präsentation von eigenen Ideen und eigener Projekte inklusive Feedback von Branchenkolleg*innen

Zielgruppe

Beschäftigte von Verkehrsunternehmen, -Verbünden und Aufgabenträgern aus den Bereichen:

  • Mediendesign
  • Personalentwicklung
  • Betriebsrat
  • E-Learning-Design
  • Digitale Entwicklung

Vernetzung und Austausch rund um Digitales Lernen in der ÖV-Branche

Im #eLearning-Netzwerk kommen seit 2016 mittlerweile rund 150 Mitglieder aus der ÖV-Branche zusammen, um sich regelmäßig zu Themen rund um digitales Lernen, Aus-/Weiterbildung und Personalentwicklung im ÖV auszutauschen und zu vernetzen.

Auf diesem fruchtbaren Boden wurde von 2018 bis 2022 das Projekt "eLearningÖV" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, um das digitale Lernen in den Verkehrsunternehmen weiterzuentwickeln und relevante Wissensbestände für die Branche zugänglich zu machen.

Daraus ist u.a. auch die kostenlose Plattform Train Station entstanden - sie ist das digitale Zuhause des #eLearning-Netzwerks. Jede*r, der in einem Verkehrsunternehmen oder -verbund beschäftigt ist, kann sich registrieren und davon profitieren.

Alle Informationen rund um das #eLearning-Netzwerk finden Sie auf unserer Webseite.

Die Teilnahme ist kostenlos

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Für diese Veranstaltung gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Gollnik
E-Learning-Designerin

Telefon: +49 (0)221 57979-215

E-Mail schreiben