Druckversion
29. Juni 2017

Fahrschule Rheinbahn AG

Die Fahrschule Omnibus der Rheinbahn AG Düsseldorf wurde am 12. Februar 2008 als weitere Fahrschule mit dem Kompetenz-Siegel der VDV-Akademie ausgezeichnet.

Unter Anwesenheit des Vorstandes der Rheinbahn, Peter Ackermann, und des Betriebslei­ters, Dirk Langensiepen, erhielt die Omnibus-Fahrschule der Rheinbahn AG das Kompetenztertifikat der VDV-Akademie. Der Zertifizierung ging eine intensive Begutachtung des betrieblichen Kompe­tenz-Management-Systems voraus. Die Gutachter nahmen eine Dokumentenprüfung vor und über­zeugten sich in einem eintägigen Audit vor Ort von der Qualität der Wissensvermittlung und der ho­hen Kompetenz des Ausbildungsbetriebes.

Die Auszeichnung nahm der Geschäftsführer der VDV-Akademie, Michael Weber-Wernz, vor. Er überreichte das Kompetenzsiegel an Wilfried Hinze, Leiter des Ausbildungsbetriebes, und Ralph Drapp, ehemaliger Leiter des Ausbildungsbetriebes.
Die Fahrschule der Rheinbahn AG vermittelt angehenden Busfahrern das theoretische und praktische Rüstzeug für ihre Führerscheinprüfung und wird ab Herbst auch aktiv in die Grundqualifizierung von Busfahrern einsteigen; diese ist ab September für alle neuen Busfahrer gesetzlich vorgeschrieben.
Außerdem sind die Ausbilder bereits heute in der durch das neue Berufskraftfahrer-Qualifika­tionsgesetz vorgeschriebenen obligatorischen Weiterbildung für Kraftfahrer engagiert.

Ihr Ansprechpartner

Michael Weber-Wernz
Geschäftsführer VDV-Akademie

Telefon: 0221/57979-171

E-Mail schreiben