Druckversion
29. Juni 2017

Straßenbahnfahrschule Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH

Verkehrsbetriebe Karlsruhe erhalten als erste Straßenbahnfahrschule das Kompetenz­siegel der VDV-Akademie

Die Straßenbahnfahrschule der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) hat als erste Einrichtung bun­desweit das Kompetenzsiegel der VDV-Akademie zugesprochen bekommen. Die Aus- und Weiter­bildung des Straßenbahn-Fahrpersonals in Karlsruhe erfolgt nach den verbindlichen qualitätsorien­tierten Regeln und Richtlinien. Alle Prozesse genügen den Ansprüchen, die an die Qualifizierung in modernen Verkehrsunternehmen gestellt werden. Das Kompetenzsiegel wurde am 2. November 2011 von Michael Weber-Wernz, Geschäftsführer der VDV-Akademie, an den VBK-Geschäftsführer, Dr. Walter Casazza, übergeben.

Mit dem Zertifikat ist ein weiterer Schritt in der Qualitätssicherung bei den VBK vollzogen. Die VDV-Akademie hat im ÖPNV derartige Begutachtungen und Zertifizierungen bisher nur in der Aus- und Weiterbildung von Busfahrern durchgeführt. Erstmals wurde in Zusammenarbeit mit der VBK ein Verfahren für die Professionalisierung und Qualitätssicherung in der Aus- und Weiterbildung von Straßenbahnfahrern entwickelt. Bei dem Audit, das von Gutachtern der VDV-Akademie im Sommer 2010 durchgeführt worden war, sind alle Bereiche der Straßenbahnfahrer-Ausbildung in Theorie und Praxis geprüft worden. Die Kompetenzprofile der Ausbilder, die Qualifizierung für die Fahrlehrer, die Lehrpläne und Lehrmethoden sowie das Evaluationssystem wurden einer Prüfung unterzogen.
Die Vergabe des Kompetenzsiegels an die Fahrschule der VBK ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer Professionalisierung der beruflichen Tätigkeiten von Straßenbahn-Fahrlehrern. Die Akade­mie strebt die Zertifizierung weiterer Straßenbahnfahrschulen an. In den vergangenen vier Jahren sind 14 Busfahrschulen begutachtet und zertifiziert worden. Einige von ihnen wurden in diesem Jahr bereits rezertifiziert.
Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bieten mit ihrer Straßenbahnfahrschule Menschen, die bereits über eine Berufsausbildung verfügen, eine qualifizierte Ausbildung für eine interessante Tätigkeit mit Zukunftsperspektive. Die VBK bilden seit diesem Jahr auch im Ausbildungsberuf Fachkraft im Fahr­betrieb aus.

Ihr Ansprechpartner

Michael Weber-Wernz
Geschäftsführer VDV-Akademie

Telefon: 0221/57979-171

E-Mail schreiben